Seiten

Samstag, 31. Dezember 2011

Herzlich Willkommen...

... auch an meine beiden neuen Leserinnen Hannelore und Colette. Ich freue mich sehr euch beiden als neue Leserinnen auf meinem Blog begrüßen zu dürfen und wünsche euch viel Spaß hier.

Herzlich Willkommen...

... auf meinem Blog liebe Tina. Mir ist das auch schon öfter mal passiert, dass ich als Leserin aus einem Blog einfach "rausgefallen" bin. Zum Glück gibt das ja keine blauen Flecken ;-) Ich wünsche dir viel Freude beim mitlesen in meinem virtuellen Wohnzimmer.

Eigentlich...

.... hätte ich mir die Atelier Zitron Unisono in dieser Farbe so nicht im Laden mitgenommen:

Doch dann habe ich bei Bine ihr tolles Tuch gesehen, was sie aus der Wolle gezaubert hat. Eigentlich wollte ich das Tuch so ähnlich nachstricken, doch dann hat sich die Wolle mal wieder anders
entschieden :-) Gestern Abend habe ich dann noch dieses Tuch auf die Nadeln genommen. Hier der aktuelle Stand:

Leider lässt das Licht nach wie vor zu wünschen übrig.
Schade, dass ich ab Montag wieder arbeiten muss, ich hätte doch noch soooooo viel zum stricken.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr. Habt viel Spaß bei allem was ihr heute macht und startet gesund und fröhlich in das Jahr 2012.

Freitag, 30. Dezember 2011

Aufträge

An Weihnachten habe ich von meiner Tochter und meiner Enkeltochter jeweils einen Auftrag erhalten. Meine Tochter hat sich einen Schal mit blau-braun-Tönen gewünscht (Tücher habe ich ihr schon gefühlte 100 gestrickt :-)) und meine Enkeltochter hat sich Strümpfe in braun-rosa gewünscht. Es ist zwar ein recht dunkles rosa mit einem Stich ins lila, aber ich hoffe, dass ihr die Strümpfe dennoch gefallen werden. Da noch genug Wolle übrig ist, werde ich aus dem Rest gleich noch eine passende Mütze nadeln.



Leider herrscht hier nach wie vor akuter Tageslichtmangel...

Dienstag, 27. Dezember 2011

40...

... Leser/innen habe ich nun. Herzlich Willkommen liebe Kattinka, schön dass du meinen Blog gefunden hast. Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen und stöbern in meinem Sammelsurium ;-)

Montag, 26. Dezember 2011

Dieses Jahr...

... gab es bei uns zu Weihnachten "nur" kleine Geschenke und ein großer Teil davon war selbstgemacht. Ich zeige hier mal die selbst gemachten.

Meiner Mutter habe ich ein großes kuscheliges Dreieckstuch gestrickt und noch Schalanhänger dazu gebastelt.



Meinem Vater habe ich ein Set aus Mütze und Schal gestrickt.



Und meiner "Schwiegermutter" habe ich eine Lintilla gestrickt:


Mein Vater schreinert sehr gerne (gelernt hat er Elektriker :-)) und er hat mir ein kleines Spinnrad als Kerzenständer gebaut:


Für eine Freundin habe ich noch nachträglich zum Geburtstag (sie hatte kurz vor Weihnachten) Kuschelsocken gestrickt (leider habe ich keinen Dekofuß zum präsentieren :-))


Ansonsten haben wir Weihnachten ganz in unserem Sinne verbracht, nämlich sehr ruhig und beschaulich. Ich hoffe ihr hattet auch alle das Weihnachtsfest, welches ihr euch vorgestellt und gewünscht habt.

Freitag, 23. Dezember 2011

Der Traum

Ich lag und schlief; da träumte mir
ein wunderschöner Traum:
Es stand auf unserm Tisch vor mir
ein hoher Weihnachtsbaum.

Und bunte Lichter ohne Zahl,
die brannten ringsumher;
die Zweige waren allzumal
von goldnen Äpfeln schwer,

Und Zuckerpuppen hingen dran;
das war mal eine Pracht!
Da gab’s, was ich nur wünschen kann
und was mir Freude macht.

Und als ich nach dem Baume sah
und ganz verwundert stand,
nach einem Apfel griff ich da,
und alles, alles schwand.

Da wacht ich auf aus meinem Traum,
und dunkel war’s um mich.
Du lieber, schöner Weihnachtsbaum,
sag an, wo find ich dich?

Da war es just, als rief er mich:
"Du darfst nur artig sein;
dann steh ich wiederum vor dir;
jetzt aber schlaf nur ein!

Und wenn du folgst und artig bist,
dann ist erfüllt dein Traum,
dann bringet dir der heilige Christ
den schönsten Weihnachtsbaum."


(Dieses Weihnachtsgedicht verfasste 
August H. Hoffmann von Fallersleben 1798 - 1874)

In diesem Sinne wünsche ich euch einen Traum von Weihnachten :-)

Herzlich Willkommen...

.... liebe Eva :-) Ich wünsche dir viel Spaß beim besuchen meines virtuellen Wohnzimmers und freue mich sehr dich als 39. Leserin begrüßen zu dürfen.

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Ich gehe auf die 40 zu..

...... aber nicht was das Alter betrifft, denn da habe ich die 40 schon ein wenig überschritten :-) Aber meine Leser/innen nähern sich der 40. Ganz herzlich begrüße ich meine neue Leserin Wonni. Es freut mich, sehr dass du den Weg zu mir gefunden hast und ich wünsche dir viel Spaß beim lesen.

Neulich..

... habe ich für die Nichte einer Arbeitskollegin eine Mütze gestrickt. Leider war sie etwas zu klein und oh weh keine Wolle mehr da. Nun hat die Mama der kleinen die Wolle noch einmal bekommen und ich habe die Mütze noch einmal neu und größer gestrickt. Und weil so viel Wolle da war und sich Kindermützen so gut stricken lassen, wurden es gleich zwei :-)

Herzlich Willkommen...

.... liebe Clumsy. Ich freue mich, dass du jetzt auch zu meinen Leser/innen gehörst und ab und zu mal bei mir reinschauen magst. Ich wünsche dir viel Freude hier.

Diese Musik...

.... ist neu und erinnert mich dennoch sehr an die Musik meiner Jugend, vor allem an Musik von Peter Gabriel :-)

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Heute ist..

... Wintersonnenwende. Das heißt die Tage werden ab morgen langsam aber stetig wieder länger.

Heute morgen war ich bei einer lieben Freundin zum Frühstück eingeladen und habe noch ein wunderschönes nachträgliches Geburtstagsgeschenk erhalten. Diesen schönen Anhänger:

Neulich habe ich schon von einer anderen Freundin auch nachträglich zum Geburtstag eine wunderschöne Armkette mit einer klitzekleinen niedlichen Biene dran geschenkt bekommen

Am Anfang der Woche hatte ich schon zwei tolle Sachen in der Post. Einmal habe ich bei Bea auf dem Blog ein ganz tolles Schreibset gewonnen und dazu noch ein schönes Buch erhalten:

Danke liebe Bea!

Und heute hat sich der liebe Weihnachtsmann schon zu uns verirrt und ein wunderschönes Geschenk abgegeben. Schaut:
Taucht den kürzesten Tag des Jahres in schönes Licht :-)
Und heute haben wir eine gute Nachricht erhalten. Einer unserer Hunde hat schon seit ca. 4 Wochen eine ziemlich dicke Beule am Hals. Am letzten Freitag wurde eine Gewebeprobe entnommen - heute kam die Entwarnung. Es ist nichts bösartiges. Jetzt müssen wir mal schauen wie es mit der Beule weiter geht. Morgen sind wir noch einmal beim Tierarzt. Evtl. wird operiert.

Außerdem habe ich heute mit meiner neuen Nähmaschine genäht. Einige Sattelschoner für eine Freundin die nicht nähen kann (ich stecke zwar auch noch in den Anfängerschuhen...) und diese zu Weihnachten verschenken möchte.
Ich bitte die nicht vorhandene Bildqualität zu entschuldigen :-)
Und heute habe ich meine Handarbeitssachen aufgeräumt und aussortiert und mich von einigen Dingen getrennt. Ich liebe Ordnung :-)

Ihr seht es war so einiges los bei mir - heute und auch in den letzten Tagen. Ich habe noch Weihnachtsgeschenke gestrickt - Fotos folgen dann in den nächsten Tagen.

Wie ist es euch heute so ergangen?

Sonntag, 18. Dezember 2011

Sonntagskuchen

Angestiftet Inspiriert von Nimas gestriger Rezeptsuche habe ich gleich heute mal einen Apfelkuchen in den Backofen geschoben. Ich hatte die Worte: "Soll ich heute mal einen Apfelkuchen backen" noch nicht richtig zu Ende gesprochen, da ertönte auch schon ein lautes Ja :-) Damit er (der Kuchen und nicht der Ja-Rufer) ein wenig weihnachtlich wird, habe ich einen Teil des Mehls durch gemahlene Mandeln ersetzt. Ich hoffe er gelingt, die vorhandenen Äpfel sind nicht unbedingt "Backäpfel".
Euch allen einen schönen Adventssonntag. Macht es euch gemütlich und genießt den Tag.

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Jetzt darf ich...

... ihn ja zeigen :-) Diesen (Ochsen-)Schal habe ich meiner Freundin zum Geburtstag geschenkt. Entstanden ist er nach dieser Anleitung aus Atelier Zitron Filigran Lace blauer Farbverlauf. Das Muster ist wie für mich geschaffen, endlich konnte ich mal was nach der 2. Reihe auswendig stricken. Und es hat mir ein wenig Mut gemacht mich nun doch noch einmal nach etlichen gescheiterten Versuchen an eine Windsbraut oder ein Faröer Tuch zu wagen. Zum Glück liegt hier ein hübscher roter Strang Atelier Zitron Filroyal herum.




Herzlich Willkommen..

.... liebe Emma. Ich begrüße dich ganz herzlich als neue Leserin auf meinem Blog und wünsche dir ganz viel Spaß hier.

Montag, 12. Dezember 2011

Halb 70...

.... Leser/innen habe ich jetzt auf meinem Blog. Ich freue mich sehr meine 35. Leserin MAL SO * mal so begrüßen zu dürfen. Schön, dass du jetzt auch bei mir auf dem Blog mitlesen magst.

Sie sind draußen...

... die Fäden. Noch ist der Finger etwas steif und ich passe unbewusst sehr auf ihn auf. Aber ich freue mich, dass ich nun wieder alles machen darf :-) Ich werde gleich mal eine Runde stricken *grins

Samstag, 10. Dezember 2011

Kuckuck

Da bin ich mal wieder :-) Am Montag bekomme ich die Fäden gezogen und auch die Prellung wird nun besser und ich habe kaum noch Schmerzen. Unvorstellbar wie eingeschränkt man mit einer Verletzung am Finger ist und wie schmerzempfindlich Finger (zumindest meine :-)) sind. Ich weiß meine Hände nun noch mehr zu schätzen und werde sie gut hegen und pflegen. Denn ein Leben ohne Handarbeiten macht nur halb so viel Spaß. Mich macht diese eine Woche bis jetzt ja schon sehr unruhig :-)Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Adventswochenende. Passt gut auf eure Hände (und natürlich auch auf den Rest von euch) auf.

Herzlich Willkommen

Liebe mum kreativ ich begrüße dich ganz herzlich als neue Leserin auf meinem Blog. Im Moment ist es hier zwar etwas ruhig, ich wünsche dir dennoch ganz viel Spaß hier beim lesen und stöbern.

Sonntag, 4. Dezember 2011

Kleine Blogpause

Ich werde wohl für ein paar Tage eine kleine Blogpause einlegen müssen. Gestern habe ich mich am kleinen Finger verletzt und ich musste genäht werden. Nichts dramatisches, aber im Moment noch recht schmerzhaft und hinderlich beim handarbeiten und tippen. Aber bei euch lesen werde ich natürlich weiter und Kommentare gibt es auch :-)
Ich hoffe bei euch ist der Sonntag nicht ebenso verregnet wie hier bei uns.
Euch allen einen schönen 2. Advent. Macht es euch gemütlich.

Samstag, 3. Dezember 2011

Dezemberkind

Das bin ich, ein Dezemberkind. Gestern war mein Geburtstag, eine Schnapszahl jung bin ich geworden. Ganz viele liebe Geburtstagsgrüße haben mich erreicht, über jeden einzelnen habe ich mich sehr gefreut. Eine liebe Freundin hat mich auf der Arbeit besucht und sie hatte eine gute Nachricht dabei, die mich sehr glücklich gemacht hat. Und tolle Geschenke habe ich auch bekommen, schaut:

Freitag, 2. Dezember 2011

Zwei neue Leserinnen...

... möchte ich heute ganz Herzlich Willkommen heißen. Viel Spaß hier auf meinem Blog wünsche ich der lieben Sandstorm und ganz liebe Willkommensgrüße auch an Michaela. 33 Leser/innen an meinem 44 Geburtstag. Ich glaube ich sollte mal Lotto spielen *lach

Donnerstag, 1. Dezember 2011

Dezemberlicht

Für euch alle ein Dezemberlicht :-)

Mittwoch, 30. November 2011

Novemberstimmung

Heute haben sie offensichtlich und klammheimlich bei uns die Straßenbeleuchtung ausgetauscht. Sie leuchtet jetzt rötlich. Wir dachten vorhin schon wir hätten was an den Augen und wir sollten mal etwas weniger in den Computer gucken :-) Durch dieses Licht und leichten Nebel ist es so richtig November draußen. Aber ab morgen ist es vorbei mit der Novemberstimmung, denn da ist ja bereits Dezember.




Montag, 28. November 2011

Herzlich Willkommen..

... an meine neueste Leserin Evasan. Ich freue mich dich auf meinem Blog begrüßen zu dürfen und wünsche dir viel Spaß beim mitlesen.

Sonntag, 27. November 2011

Eine Mütze

habe ich gestrickt. Für die kleine Nichte einer Arbeitskollegin. Ein wenig Wolle hatten sie noch von einem Schal übrig und die Mütze sollte passend dazu werden. Leider war nicht genügend Wolle für eine Mütze vorhanden. Zum Glück gibt es im Hause Strickerella immer ein wenig Wolle *grins* Und das ist daraus geworden die Kamera hat das Lila ein wenig kräftiger abgebildet als es ist.

Liebe Nima, ganz extra für dich: Der Link zur Anleitung. Alle anderen Interessierten dürfen natürlich auch klicken :-)

30...

... Leser(innen) hat mein Blog jetzt. Ich freue mich sehr über jede(n) einzeln(e) von euch. Ganz herzliche begrüße ich heute meine 30. Leserin Einschie. Ich wünsche dir viel Spaß auf meinem Blog.

Samstag, 26. November 2011

Zurücklehnen....

... die Augen schließen und diese wunderbare Stimme genießen :-)

Samstag, 19. November 2011

Halli, Hallo...

.... und herzlich Willkommen an meine neue Leserin creawolle. Schön, dass du meinen Blog gefunden hast und jetzt hier ein wenig mitlesen magst. Ich wünsche dir viel Freude dabei.

Piep

Ich bin auch mal wieder da. Unter der Woche war ich oft abends so müde, dass ich immer nur ein paar Reihen gestrickt habe und dann auf dem Sofa eingeschlafen bin. Der Winteranfang kostet mich immer ein wenig Energie, aber ich gewähre meinem Körper diese Zeit der Ruhe, denn wenn er sie nicht benötigen würde, dann wäre ich ja bestimmt nicht so müde. Klingt logisch für mich.
Heute war im Strickcafé Weihnachtsmarkt. Das Wetter war zwar alles andere als weihnachtlich, aber es war sehr schön und sehr gut besucht. Das ist immer eine gute und schöne Gelegenheit mal weitere Frauen kennen zu lernen, die man von Ravelry aus der Frankfurt knits Gruppe "nur" vom Nick her kennt.

Am Nachmittag war ich dann mit meinen Männern  im Wald. Hier ein paar Bilder (der Menschenmann mochte nicht aufs Foto ;-) :

Der Frankfurter Stadtwald (unser Gassirevier)
Unser Macho, ein kleinerer Stock wäre unter seiner Würde :-) 
Unser Grauschnäuzelchen 
Such den Hund.......
Ich wünsche euch allen ein wunderbares Restwochenende.

Sonntag, 13. November 2011

Ein Sonntag...

...wie aus dem Bilderbuch. Heute ist hier endlich die bereits für gestern angekündigte Sonne aufgetaucht :-)  Den Tag habe ich mit einem 2-stündigen Hundespaziergang in einer sehr schönen Gegend mit zwei Hundefreundinnen begonnen. Anschließend bin ich zum Martinsmarkt nach Oberhöchsstadt gefahren, denn dort hat eine Strickfreundin heute einen Stand. Außerdem habe ich die Lintilla endlich bei Tageslicht fotografieren können. Auf dem Martinsmarkt habe ich eine tolle Tasche gefunden, die jetzt eine Projekttasche werden darf :-) Außerdem habe ich noch 2 Gläser hausgemachte Marmelade gekauft und von der lieben Martina eine Schlüsselanhängersocke geschenkt bekommen. Die hängt jetzt an meinem Autoschlüssel und ich denke ich werde da noch einen Einkaufswagenchip drin verstecken - die sind ja bekanntlich immer Mangelware :-D
Euch allen einen wunderschönen Sonntagnachmittag - hoffentlich auch bei Sonnenschein.

Marmeladenduo 
Die neue Schlüsselanhängersocke
Meine neue Projekttasche
Lintilla sonnt sich im Baum :-)

Samstag, 12. November 2011

Auch eines meiner Lieblingslieder

Soraya habe ich vor sehr vielen Jahren einmal auf einem Konzert als "Vorgruppe" von Sting erleben dürfen. Ich war sofort von der Sängerin begeistert. Leider ist diese sympathische Frau 2006 an Brustkrebs gestorben.

Lintilla..

.. ist fertig. Und zwar schon seit gestern Abend. Heute wollte ich sie dann schön bei Tageslicht fotografieren. Leider war es den ganzen Tag grau und die versprochene Sonne blieb aus bzw. schien über dem Hochnebel :-) Ich hoffe, dass ich dann morgen ein paar schöne Fotos zustande bringe.
Euch allen ein schönes Restwochenende. Habt viel Spaß bei allem was ihr macht.

Donnerstag, 10. November 2011

Ein ganz herzliches Hallo...

.... an meine neue Leserin Mieke. Schön, dass ich jetzt auch eine Leserin aus den Niederlanden habe :-) Ich wünsche dir viel Spaß auf meinem Blog.

Mittwoch, 9. November 2011

Im Westen nichts Neues..

.... na ja fleißig war ich schon in der letzten Zeit. Aber ich habe keine Fotos gemacht, oder keine schönen Fotos hinbekommen. Und weil die Sachen alles "Aufträge" waren, hatte ich keine Lust zu warten, bis ich mal wieder Fotos im Tageslicht machen kann, denn ich wollte sie ja schnell den neuen Besitzerinnen zukommen lassen. Tageslicht gehört nämlich leider im November zu den seltenen Phänomenen die bevorzugt dann auftreten, wenn man auf der Arbeit hockt :-) Falls es jemand wissen mag ich habe in der letzten Zeit 1 Kindermütze gestrickt, 1 Paar doppelt gestrickte Topflappen gefertigt, ein Nadelkissen gehäkelt, Maschenmarkierer gebastelt und einen Hundepulli (für ein kleines Exemplar Hund) gestrickt . (Davon habe ich aber Fotos, dank der freundlichen Hundebesitzerin ;-) ) Und meine Lintilla ist auch bald beendet, davon kann ich dann auch wieder ein Foto machen, denn die verschicke ich ja nicht :-D


Samstag, 5. November 2011

Schon etwas älter..

... sowohl der Sänger als auch das Lied :-) Aber ich mag es sehr und finde diese Live-Version total schön

Freitag, 4. November 2011

Meine Wolle...

...führt ein Eigenleben. Da hat sich die Unisono doch strikt geweigert ein Cowl zu werden. Viel lieber möchte sie eine Lintilla werden. Gut so, ich habe nämlich bereits damit angefangen und die Wolle kommt wunderbar zur Geltung. Man sollte öfter auf die Wolle hören :-)

Donnerstag, 3. November 2011

Habbe Wolle

Die nichthessische Leserin (ich schreibe jetzt einfach mal weiblich, liebe männliche Leser, bitte nicht persönlich nehmen) denkt jetzt sicher: "Nanu was ist das jetzt für eine neue Wolle" :-) Mit Wolle hat es - wie so oft bei mir - natürlich etwas zu tun. Aber Habbe Wolle ist keine neu gezüchtete Wollsorte ;-) Sondern Habbe Wolle ist hessisch und bedeutet übersetzt, das man etwas haben möchte. Und genau so ging es mir bei dieser wunderschönen Wolle aus dem Hause Zitron. Da dachte ich spontan: "Habbe Wolle" Wie Beate ja schon schreibt, in Natura sieht sie noch vieeeeeeel schöner aus. Ich habe auch gleich mal ein Shooting gemacht, aber die Farben sind um diese Jahreszeit mit einer normalen Digicam und Zimmerbeleuchtung leider nicht so gut darstellbar. Ich hoffe weiß, dass ich mir am Wochenende einen wunderschönen Cowl daraus stricken werde.

Herr und Frau Unisono kuscheln auf dem Sofa :-)

Mittwoch, 2. November 2011

Ach du Schreck, da war ja noch...

... der Stoff, den ich zu einer Nadelrolle und einer Projekttasche vernähen wollte, die Häkelgabel die ich ausprobieren wollte, das Spinnrad worauf ich mal wieder spinnen üben wollte und wenn ich nicht so vergesslich wäre, dann würden mir bestimmt noch einige andere Dinge einfallen :-) Aber wisst ihr was, ich habe losgelassen. Nämlich die Vorstellung, dass ich immer alles gleich und sofort oder am besten schon gestern erledigt haben muss. Das war gar nicht so einfach und dieser Prozess dauert schon eine ganze Weile. Aber es tut gut, denn es nimmt Druck von mir. Ich habe hatte oftmals eine so hohe Erwartungshaltung an mich selbst, die schon nicht mehr gesund war. Und siehe da die Welt dreht sich trotzdem weiter, auch wenn ich etwas morgen, übermorgen, nächste Woche oder wann auch immer erledige. Natürlich gibt es Dinge die man nicht aufschieben sollte, das sind aber Pflichten und keine Freuden. Und sobald Freuden zu Pflichten werden, sollte man sich einmal Gedanken machen :-)

Montag, 31. Oktober 2011

Gestern..

... war ich mit einer Freundin und den Hunden zu einem schönen Spaziergang im wunderschön herbstlich gefärbten Taunus unterwegs. Auf dem Heimweg hörte ich dieses Lied im Radio und habe es für absolut hörenswert befunden :-)

Kein guter Start

Nachdem ich seit 2 Uhr wach im Bett lag, dachte ich das wäre eigentlich schon ausreichend für einen nicht ganz so guten Start in den Tag. Da haben mir meine beiden Hunde und die Katze die wir beim Gassi getroffen haben aber einen gewaltigen Strich durch die Rechnung gemacht. Offensichtlich war die Katze alt und/oder krank. Sie hat sich nämlich genau neben unsere Haustür gesetzt und sich trotz wild bellender und an der Leine tobender Hunde erstmal nicht vom Fleck bewegt. Ich denke die Nachbarn sind jetzt wach und die es schon waren und mich beobachtet haben wie ich mit insgesamt 55 Kilo tobender Leinenenden gekämpft habe, hatten einen lustigeren Start in den Tag als ich :-) Ich hoffe, dass es das für heute war, denn für jegliche weitere Aufregung bin ich schlichtweg zu müde.
Ich wünsche euch allen einen wachen und fröhlichen Start in die neue Woche.

Sonntag, 30. Oktober 2011

Loslassen

Gerade im www entdeckt. Ich habe auch so meine Schwierigkeiten mit dem loslassen.

Die größte Herausforderung in unserem Leben, ist das LOSLASSEN. Wir üben vom ersten Moment unseres Lebens das Festhalten, lernen greifen und nicht wieder hergeben. Erst später in unserem Leben, erfahren wir das alles was wir krampfhaft versuchen festzuhalten, uns früher oder später unweigerlich entgleitet.

In dem Moment, indem du alles loslässt, gehört es dir erst wirklich.

Samstag, 29. Oktober 2011

Samstagsschmaus

Apfelringe in einem LowCarb-Teig aus Quark, gemahlenen Nüssen, Eiern, etwas Dinkelmehl und ein wenig braunem Zucker in der Pfanne ausgebraten. Sehr lecker war es :-)

Schaut mal..

im Onlineshop meines Lieblingswollgeschäftes gibt es gerade ganz tolle Aktionen. Unter anderem kann noch bis zum 06.11.2011 versandkostenfrei (ab einem Bestellwert von 10 Euro) bestellen. Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall. Beate bietet ein ganz tolles und breites Sortiment.
Viel Spaß beim stöbern :-)

Freitag, 28. Oktober 2011

Das Internet...

... bereichert mein Leben ungemein. Es ist schon toll wie viele schöne Begegnungen ich in den letzten Jahren durch das Internet hatte. Einige wenige dieser lieben Menschen durfte ich schon persönlich kennen lernen. Mit dem für mich wichtigsten Menschen lebe ich seit 5 Jahren in einer wunderbaren Beziehung. Ein anderer sehr wichtiger Mensch ist mir eine wirklich sehr gute Freundin geworden, die mich schon durch viele Höhen und Tiefen in meinem Leben begleitet hat. Mit einigen wenigen habe ich bisher "nur" telefoniert und mit manchen bisher auch "nur" schriftlichen Kontakt. Auch mit den Menschen die ich noch nicht persönlich getroffen habe, verbindet mich oftmals ein sehr freundschaftliches Gefühl. Und ohne Internet hätte ich wahrscheinlich keinen von ihnen je kennen gelernt, was wirklich sehr schade wäre. Also vielen Dank liebes www, dass du mir schon so viele tolle Menschen näher gebracht hast. Und vielen Dank an die ganzen tollen Menschen, dass sie ihre Gedanken mit mir teilen und auch hier bei mir immer wieder mal reinschauen und sich für meine Gedanken und Erlebnisse interessieren.

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Rezept für die Zopfmütze

Weil ich doch so gerne meine Freuden teile, habe ich bei der Urheberin des Zopfmützenrezeptes angefragt und die freundliche Erlaubnis erhalten die übersetzte deutsche Anleitung auf meinem Blog zur Verfügung stellen zu dürfen.
Hier könnt ihr euch das Rezept abholen :-)
Ich habe die Anleitung nicht ganz eins zu eins übersetzt, sondern sie so aufgeschrieben, wie ich die Mütze gestrickt habe.
Ich wünsche allen die diese Mütze nach stricken ganz viel Spaß beim stricken und viel Freude beim tragen.

Sonntag, 23. Oktober 2011

Zwischenspiel

Diese Mütze habe ich gestern Nachmittag begonnen und heute Morgen ist sie mir von der Nadel gehüpft :-) Gestrickt habe ich sie mit Nimbus von Atelier Zitron welche ich in meinem Lieblings-Woll-Laden bei Beate gekauft habe. Ich habe das große Glück und wohne nicht so arg weit vom Laden entfernt, so dass ich regelmäßig dort zum Strickcafé gehen kann und mir da natürlich auch immer etwas Wolle in die Tasche hüpft :-) Selbstverständlich bezahle ich die Wolle vor verlassen des Ladens :-D Die Anleitung habe ich über Ravelry hier gefunden. Die Mütze passt wunderbar zu meiner neuen Winterjacke. Vielleicht Bestimmt kaufe ich mir die Wolle noch einmal und stricke den passenden Cowl dazu :-)

Ein herzliches Willkommen..

... an meine neue Leserin Maria Ich freue mich sehr dich an diesem schönen und sonnigen Tag als neue Leserin auf meinem Blog begrüßen zu dürfen. Schön, dass du jetzt auch auf meinem Blog vorbeischaust.

Die Näherei...

... muss sich noch ein paar Tage gedulden. Bei dem herrlichen Wetter finde ich die Zeit zu schade, um drinnen zu sitzen und zu nähen. Ich habe diese lieber gestern strickend bzw. lesend auf dem Balkon genutzt und noch eine Runde mit den Hunden gedreht. Und auch der heutige Tag wird ähnlich verlaufen. Der Stoff läuft mir ja nicht weg, denn er liegt brav in der Box :-) Das Stoff-Outlet war zwar sehr interessant und es gibt dort tolle Stoffe, aber die Preise sind alles andere als Outlet. Das mag aber auch daran liegen, dass ich seit ewigen Zeiten keinen Stoff mehr gekauft habe und einfach nicht auf dem aktuellen Stand bin.  Das letzte Mal war ich dort vor ca. 23 Jahren einkaufen und damals hatte ich Vorhangstoff für 3 DM den Meter gekauft - Leute wie die Zeit vergeht :-D Ich konnte dieses Mal ein paar kleine Stoffreste sehr günstig ergattern, die für meine aktuellen Projekte von der Größe absolut ausreichend sind.
Ich wünsche euch allen einen wunderschönen und sonnigen Sonntag.

Ohne Jacke konnte ich draußen sitzen :-)

Die Stoffreste - für insgesamt 7 Euro

Samstag, 22. Oktober 2011

Dieses Wochenende....

....werde ich genau nur das tun worauf ich Lust habe :-) Aktuell steht mir der Kopf nach nähen. Ich werde nachher mal im Stoff-Outlet, welcher glücklicherweise hier gut erreichbar in der Nähe ist, mal nach ein paar schönen Stoffen Ausschau halten. Ich würde mir nämlich sehr gerne einen Projektbeutel und eine Nadelrolle nähen. Mal schauen,ob meine Nähkünste dafür ausreichen :-)
Ich wünsche euch allen ein wunderbares Wochenende, habt viel Freude an dem was ihr tut oder auch bleiben lasst :-D

Schön..

... dass meine Leserschar so wächst :-) Ich freue mich sehr, dass so viele Menschen Interesse an meinem Blog haben.
Ganz herzlich Willkommen heiße ich heute auch meine neueste Leserin Tiffany. Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern in meinem Blog.

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Im Moment...

... passiert bei mir nicht so arg viel. Mir macht die frühe Dunkelheit gerade etwas zu schaffen, so dass ich nach ein paar Reihen stricken am Abend schnell müde bin. Ich hoffe, ich habe die Umstellung bald geschafft, denn im Moment stricke ich wahnsinnig gerne - nur leider kann ich es noch nicht im Schlaf :-)
Ich wünsche euch allen einen schönen Donnerstag - das Wochenende ist greifbar.

Ich freue mich sehr...

.... dass ich meine 25. Leserin Maggy in meinem virtuellen Wohnzimmer begrüßen darf. Ich wünsche dir viel Freude beim stöbern in meinem Blog.

Dienstag, 18. Oktober 2011

Hallo...

... und herzlich Willkommen liebe Georgina. Ich freue mich dich als neue Leserin auf meinem Blog begrüßen zu dürfen :-)

Montag, 17. Oktober 2011

Eigentlich..

.. wollte ich ja meiner Mutter zum Geburtstag einen Beaded Möbius stricken Aber irgendwie hat das nicht hingehauen. Diverse Widrigkeiten haben mich davon abgehalten. Offensichtlich wollte die Wolle einfach nicht als Möbius enden :-) Herausgekommen ist nun dieses Tuch, oder ist es ein Schal? Seht selbst.



Gefunden habe ich die Anleitung bei Ravelry. Da meine Mutter erst Mitte November Geburtstag hat, versuche ich bis dahin noch eine Mütze und ein paar Handschuhe passend zum Schal/Tuch zu stricken.

Samstag, 15. Oktober 2011

Sooooo und nun noch was für die Ohren

Gestern..

.. habe ich mal eine handwerkliche Tätigkeit der etwas groberen Art ausgeführt. Ich habe gaaaaaaaanz alleine meinem Auto die Winterschuhe aufgesteckt *stolzgugg*  Mein Mann hat natürlich noch mal die Schrauben etwas nachgezogen und mich dann entsprechend auch ordentlich gelobt :-) Eigentlich wollte er mir die Räder montieren, aber ich wollte das unbedingt mal ausprobieren und habe ihn nicht gelassen. Stricken, häkeln und Co. macht mir eindeutig mehr Spaß. Wirklich schlimm ist es aber auch nicht gewesen, halt recht körperliche Arbeit. Jetzt weiß ich wenigstens, dass ich es kann :-D

Zum Thema ich spinne..

... wollte ich auch noch mal 2 Fotos nachreichen. Mein Spinnrad trägt jetzt den klangvollen Namen Hugo :-) Passt gut zu den Namen unserer Hunde Bruno und Paul und da hier - außer mir - nur männliche Wesen leben, konnte es nur ein Männername sein. Ja an alle Nichtspinner, Spinnerinnen taufen ihre Spinnräder, das gehört zum spinnen dazu *lach. Ich wünsche euch allen ein schönes und sonniges Oktoberwochenende und viel Spaß bei allem was ihr an diesem so macht.

Der allererste Spinnversuch

Darf ich vorstellen: Hugo

Mittwoch, 12. Oktober 2011

Schön

dass ich auch heute eine neue Leserin begrüßen kann :-) Herzlich Willkommen liebe Eveline und viel Spaß hier.

Montag, 10. Oktober 2011

Ich spinne

Und zwar seit Samstag :-) Die liebe Valentina hat mir gezeigt wie das mit dem spinnen so geht. Noch stecke ich in den Anfängen und produziere ziemlich dicke Fäden mit Regenwurmbäuchen. Aber es macht total viel Spaß und ich werde, sobald ich wieder etwas Zeit und Ruhe habe, natürlich brav weiter üben. Somit habe ich auch einen Punkt von meiner Liste der Dinge die ich unbedingt ausprobieren wollte erledigt. Die Häkelgabel ist auch zwischenzeitlich bei mir eingetroffen, muss aber noch ein wenig aufs ausprobieren warten. Ich möchte erst mal einige kleine Zwischenprojekte fertig stellen. Ich denke aber sie wird mir nicht davon laufen :-D Euch allen wünsche ich einen entspannten Montag. Nur noch 4 mal schlafen, dann ist Wochenende ;-)

Herzlich Willkommen...

... liebe Sonja. Schön, dass du jetzt auch zu meinen Leserinnen gehörst. Ich wünsche dir viel Spaß in meinem virtuellen Wohnzimmer :-)

Mittwoch, 5. Oktober 2011

Auch heute...

... freue ich mich, dass ich wieder eine neue Leserin begrüßen darf. Herzlich Willkommen liebe Lilly. Ich wünsche dir viel Spaß hier.

Montag, 3. Oktober 2011

Diese kleinen....

... Pulswärmer sind mir gestern noch von der Nadel gehüpft. Sie sind für meine Enkeltochter und ganz kuschelig. Allerdings ist die Wolle so glatt, dass ich sehr gut aufpassen musste, dass da nichts von der Nadel rutscht. Denn schwuppdiwupp gab es eine Laufmasche bis zum Anschlag :-) Die kleinen Blüten haben mir ganz schön viel Geduld abverlangt und wer mich kennt weiß, dass Geduld nicht gerade meine Stärke ist. Eines weiß ich definitiv ganz sicher, sticken werde ich nicht auf meine "Das wollte ich unbedingt probieren"-Liste schreiben :-D
Ich wünsche euch allen einen tollen Feiertag.

Sonntag, 2. Oktober 2011

Mit...

...meiner neuesten Leserin Gaby habe ich jetzt genau 20 Leser/innen. Ich freue mich, dass du jetzt auch bei mir immer mal reinschauen magst und ich wünsche dir viel Spaß hier.

Gerade...

... während ich den letzten Beitrag schrieb kam eine E-Mail bei mir an. Ich habe gewonnen!!!!!! Und zwar bei diesem Gewinnspiel.

Die Kreativität...

... ist zurück gekehrt *juhuuuu. Nachdem ich vor einiger Zeit zu gar nichts Lust hatte, kann ich mich im Moment gar nicht entscheiden, was ich zuerst machen soll :-) Letzte Woche war ich auf Grund eines Magen-Darm-Infekts mit Handarbeiten sehr eingeschränkt, aber im Internet lesen ging ganz gut. Was man da alles für schöne Sachen entdeckt, meine Güte. Also werde ich jetzt nach und nach einfach immer mal etwas ausprobieren was ich noch nicht gemacht habe. Das Wolle färben habe ich schon hinter mir, das fand ich nicht so spannend. Ich gebe der Sache aber sicher irgendwann noch einmal eine zweite Chance. Dann steht hier seit einiger Zeit ein Spinnrad und ich habe eine liebe Spinnerin über Ravelry gefunden, die mir bei den ersten Versuchen helfen wird. Jetzt müssen wir nur noch einen Termin finden und dann kann ich losspinnen :-D Dann möchte ich unbedingt mal Gabelhäkeln ausprobieren und dieses Haarband für meine Enkeltochter häkeln. Perlenhäkeln steht auch noch auf der Liste, die sich sicher in den nächsten Wochen und Monaten noch verlängern oder auch verändern wird. Nicht zu vergessen diese interessanten Knöpfe, für die ich vor längerer Zeit schon "Ringe" besorgt habe. So wird es nicht langweilig und der Winter wird sicher für jede Menge Handarbeit genutzt. Jetzt freue ich mich aber erst einmal über unverhofft tollen Herbst und wünsche euch allen einen schönen Sonntag und einen tollen Feiertag.

Hier noch ein sehr schönes Lied von Ingrid Michaelson.

Herzlich Willkommen...

... an meine neue Leserin Margit. Schön, dass du hier jetzt auch mitlesen magst. Ich freue mich sehr darüber.

Mittwoch, 28. September 2011

Herzlich Willkommen...

.... auf meinem Blog an meine neue Leserin Boesilein. Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen hier.

Sonntag, 25. September 2011

Im Wald und auf der Heide

Heute war das Wetter noch einmal genauso schön wie gestern. Eigentlich wollte ich gerne auf einen Trödelmarkt in der Nähe gehen. Wir sind auch hingefahren, jedoch war der Parkplatz bereits total überfüllt. Es hätte zwar die Möglichkeit gegeben auf einem Ausweichparkplatz zu parken und einen kostenfreien Shuttlebus zu nutzen, aber dazu hatte ich keine Lust. Denn der Trödelmarkt war mit Sicherheit genauso überfüllt wie der Parkplatz und da kann man ja leider die Stände nicht gescheit anschauen. Stattdessen haben wir unsere Hunde eingepackt und sind ein wenig spazieren gegangen. Unterwegs habe ich dies hier entdeckt:

Heidekraut
Wir hatten auch heute wieder einen tollen Tag. Das Leben ist schön.

Samstag, 24. September 2011

So schönes Wetter...

... wie heute muss man natürlich genießen. Wir sind 3 Stunden durch die Gegend geradelt, haben unterwegs bei einem Eiswagen (habe ich schon ewig nicht mehr gesehen) noch einen schönen Amarenabecher genossen und sind dann fertig aber glücklich wieder zu Hause angekommen. Die letzten 2 Kilometer sind irgendwie immer die längsten :-) Seit wir zurück sind genieße ich die Ruhe auf dem Sofa, habe schon ein Nadelkissen (Überraschung) gehäkelt, 2 Maschenmarkierer gebastelt (auch eine Überraschung), viel Kaffee getrunken und noch mehr im Internet gesurft :-D Mal schauen, was mir für heute Abend noch so einfällt. Das Leben ist schön! In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen schönen Samstagabend und einen tollen Sonntag.

Ich freue mich sehr..

.. eine weitere Leserin auf meinem Blog ganz herzlich Willkommen zu heißen. Hallo Anna schön, dass du bei mir jetzt auch mitlesen magst.

Herzlich Willkommen...

... an meine neue Leserin Martina. Schön, dass du dich auch für meinen Blog interessierst und hier mitlesen magst. Ich wünsche dir viel Spaß hier und ein schönes Wochenende.

Donnerstag, 22. September 2011

Natürlich...

... habe ich mir keine Sockenwolle geholt und auch nicht gestrickt :-) Ich bin in den Weiten des www hängen geblieben. Dabei habe ich auf einem anderen Blog ein tolles Video gefunden. Das möchte ich euch nicht vorenthalten :-D

Piep

Ja mich gibt es noch :-) Auch wenn ich in der letzten Zeit ein wenig ruhig geworden bin. Irgendwie kam ich nicht zum schreiben hier und hatte auch nicht wirklich viel zu berichten. Immerhin habe ich meine Kreativität wieder gefunden und die Liebe zum Socken stricken neu entdeckt. Ich werde mich jetzt gleich mal in mein Woll-Lager begeben und mir eine schöne Sockenwolle raussuchen und dann noch ein wenig stricken :-D Ich wünsche euch allen einen schönen und erholsamen Abend.
Bis bald.
Liebe Grüße
Sabine

Donnerstag, 15. September 2011

Ein ganz herzliches Hallo

und Willkommen an meine neue Leserin Silke Schön, dass du jetzt auch hier vorbeischaust. Viel Spaß wünsche ich dir hier.

Sonntag, 11. September 2011

Häkeln...

... klappt mit den Händen sehr gut und problemfrei :-) Ich habe heute noch eine Mütze für die Enkelmaus aus einem Rest Lang Jawoll Magic Dégradé gehäkelt. Den Rest hatte ich von meinem Tuch Trillian übrig, den ich bereits vor einiger Zeit gestrickt hatte. Eine wunderbare Wolle, die sich total gut verarbeitet lässt. Auf Grund der unterschiedlichen Lichtverhältnisse beim fotografieren wirken die Farben etwas unterschiedlich.

Trillian

Häkelmütze

Mit stricken..

... bin ich zur Zeit etwas zurückhaltend. Ich habe seit mehreren Wochen schmerzhaft geschwollene Fingergelenke. Die Rheumawerte im Blut waren jedoch unauffällig. Da die Schwellungen aber nicht verschwinden bekomme ich morgen eine Knochenszintigrafie an beiden Händen gemacht. Das stricken an sich geht ganz gut und auch ohne Schmerzen, aber solange ich nicht weiß was da los ist, werde ich es lieber nicht übertreiben. Aber einen Besuch beim Strickbrunch gestern in meinem Lieblingswollladen konnte ich mir natürlich nicht verkneifen. Das war meine erste Teilnahme am Strickcafé und es hat mir richtig viel Spaß gemacht in lockerer Atmosphäre zu brunchen, stricken und zu quatschen. Eben habe ich gerade ein paar Kinderstrümpfe für die Enkelmaus aus meiner selbstgefärbten Zitron Wolle fertig bekommen. Fotos folgen noch. Ich wünsche euch allen einen schönen und entspannten Sonntag.

Das versprochene Foto

Samstag, 10. September 2011

Herzlich Willkommen...

Herzlich willkommen auch an meine neueste Leserin Bine Schön, dass du jetzt auch zu meinen Leserinnen gehörst. Ich wünsche dir viel Spaß auf meinem Blog.

Mittwoch, 7. September 2011

Herzlich Willkommen...

.... auch an meine neueste Leserin Nima. Ich freue mich sehr, dass du jetzt auch bei mir mitlesen magst.

Dienstag, 6. September 2011

Herzlich Willkommen

Ein freundliches Hallo und herzliches Willkommen auch an meine neue Blog-Leserin Hilde von Hilde's Strickstübli. Schön, dass du jetzt hier auch mitliest.

Montag, 5. September 2011

Herzlich Willkommen

Ein ganz herzliches Willkommen auch an meine neue Leserin Knitbee. Schön, dass du hier jetzt auch dabei bist.

Sonntag, 4. September 2011

Verzweifelt gesucht!

Was habe ich mich auf meine 3 Wochen Urlaub gefreut. Sooooo viel Zeit zum handarbeiten. Aber seit ein paar Tagen ist sie verschwunden - meine Kreativität. Ich habe sie in sämtlichen Ecken gesucht, aber sie bleibt verschwunden. Nichts was ich anfange gefällt mir richtig. Sämtliche Anleitungen, die ich mir bisher angeschaut habe, konnten mich nicht inspirieren - und es waren wirklich sehr viel Anleitungen :-) Die angefangenen Socken sind schon zweimal dem Ribbelmonster zum Opfer gefallen. Und nun ist mein Urlaub vorüber. Morgen geht es wieder los mit arbeiten. Vielleicht kann ich nur besonders kreativ sein als Ausgleich zu meinem Beruf? Wie auch immer, ich genieße einfach den freien Tag mit Nichtstun, das darf ja auch mal sein. Und ich freue mich somit schon aufs arbeiten, denn vielleicht kommt sie ja dann wieder - meine Kreativität und Handarbeitslust.
In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen entspannten Sonntag und viel Freude bei dem was ihr heute macht, selbst wenn es Nichts ist :-D

Samstag, 3. September 2011

Der Herbst steht vor der Tür

Die Tage werden merklich kürzer und die Luft riecht schon ganz anders. Der Herbst steht vor der Tür. Da ich die ganze Zeit schon so ein herbstliches Design auf meinem Blog hatte, war mir jetzt mal nach etwas Anderem :-) Daher habe ich meinen Blog ein wenig renoviert. Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und hoffe bei euch scheint auch die Sonne von einem strahlend blauen Himmel.

Donnerstag, 1. September 2011

Ein schöner Song


Ich mochte schon das Original von Olive sehr, aber so gefällt mir der Song fast besser. Leider finde ich vom Original nur Remixe, sonst hätte ich es zum Vergleich mal eingestellt.

Mittwoch, 31. August 2011

Der nächste Schnupfen kommt bestimmt

Ich stöbere eindeutig zu viel in den Anleitungen bei Ravelry. Ständig sehe ich was Neues, was ich gerne - natürlich unbedingt sofort - machen würde. Aktuell stricke ich zwar einen Rock (Anleitung von Drops) aber der ist irgendwie soooooo langweilig, dass ich ständig Kleinprojekte dazwischen schiebe :-) Bei Ravelry habe ich dann diese Anleitung gefunden. Die Eule habe ich noch genau nach Anleitung gearbeitet. Da mir das Häkelwerk mit Stächen aber zu locker wurde, habe ich den Pinguin mit halben Stäbchen gearbeitet. Außerdem habe ich die Anleitung etwas abgewandelt und keine Seitenteile einzeln gehäkelt, sondern diese direkt dran gehäkelt. Und dann ist da noch ein kleiner Schwamm frei Schnauze entstanden. Aber seht selbst:

Ein kunterbuntes Trio :-)

Herzlich Willkommen

Hallo und Herzlich Willkommen an meine neuen Leser/innen Rosie und B.p. Schön, dass ihr jetzt auch hier mitlest.