Seiten

Montag, 31. Oktober 2011

Kein guter Start

Nachdem ich seit 2 Uhr wach im Bett lag, dachte ich das wäre eigentlich schon ausreichend für einen nicht ganz so guten Start in den Tag. Da haben mir meine beiden Hunde und die Katze die wir beim Gassi getroffen haben aber einen gewaltigen Strich durch die Rechnung gemacht. Offensichtlich war die Katze alt und/oder krank. Sie hat sich nämlich genau neben unsere Haustür gesetzt und sich trotz wild bellender und an der Leine tobender Hunde erstmal nicht vom Fleck bewegt. Ich denke die Nachbarn sind jetzt wach und die es schon waren und mich beobachtet haben wie ich mit insgesamt 55 Kilo tobender Leinenenden gekämpft habe, hatten einen lustigeren Start in den Tag als ich :-) Ich hoffe, dass es das für heute war, denn für jegliche weitere Aufregung bin ich schlichtweg zu müde.
Ich wünsche euch allen einen wachen und fröhlichen Start in die neue Woche.

Kommentare:

  1. Oje - das klingt nicht nach einem tollen Start in die Woche! Ich hoffe, der Tag ist von jetzt an gnädig mit dir!
    Bei uns sind es zum Glück nicht die Katzen, sondern die Igeln die immer lebensmüde im Weg herumspazieren!

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube da kann ich Dir nur einen schönen Tag wünschen und eine noch bessere Woche. Morgen kannst Du Deinen Schlaf nachholen. Es ist doch Feiertag.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für eure lieben Worte. Der Feiertag morgen ist leider nicht in Hessen ;-) Ich darf also arbeiten :-)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, du Arme!Ich wünsch dir, dass es wieder aufwärts geht und du heute nochwas richtig Schönes erlebst :)
    alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Sabine
    Unsere Hunde mögen die Nachbarskatzen draussen
    auch gar nicht, obwohl sie an die Fellnasen gewöhnt sind. Es ist aber auch eine Frechheit, sich gerade vor eure Haustüre zu setzen;-)
    Nun wünsche ich dir aber eine super Woche und viel Schlaf in der Nacht!
    Ganz liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank. Durch eure lieben und mitfühlenden Worte geht es mir gleich viel besser. Ich trinke gleich noch einen Kaffee, vielleicht schaffe ich es ja dann bis zur Mittagspause wach zu bleiben :-)

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass du ein paar freundliche Worte auf meinem Blog hinterlässt. ♥