Seiten

Donnerstag, 3. November 2011

Habbe Wolle

Die nichthessische Leserin (ich schreibe jetzt einfach mal weiblich, liebe männliche Leser, bitte nicht persönlich nehmen) denkt jetzt sicher: "Nanu was ist das jetzt für eine neue Wolle" :-) Mit Wolle hat es - wie so oft bei mir - natürlich etwas zu tun. Aber Habbe Wolle ist keine neu gezüchtete Wollsorte ;-) Sondern Habbe Wolle ist hessisch und bedeutet übersetzt, das man etwas haben möchte. Und genau so ging es mir bei dieser wunderschönen Wolle aus dem Hause Zitron. Da dachte ich spontan: "Habbe Wolle" Wie Beate ja schon schreibt, in Natura sieht sie noch vieeeeeeel schöner aus. Ich habe auch gleich mal ein Shooting gemacht, aber die Farben sind um diese Jahreszeit mit einer normalen Digicam und Zimmerbeleuchtung leider nicht so gut darstellbar. Ich hoffe weiß, dass ich mir am Wochenende einen wunderschönen Cowl daraus stricken werde.

Herr und Frau Unisono kuscheln auf dem Sofa :-)

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Kuschelpaar:-)die Farbe ist super klasse,bin auf den gestrickten Cowl gespannt!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Super tolle Wolle
    genau meine Farbe!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  3. Unisono habe ich auch schon verstrickt und die Hände lieben es, dieses Garn zu verarbeiten.
    Viel Spaß damit wünscht dir
    Bine

    AntwortenLöschen
  4. Unisono hab ich auch schon verstrickt und das ist sooo eine geniale Wolle!! Da wünsch ich dir ganz viel Spaß damit - ist wirklich eine Freude für die Hände ♥

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  5. Ich befürchte meine Unisono möchte gar kein Cowl, sondern lieber ein schönes Tuch werden. Aber welches nur *grübelgrübel

    AntwortenLöschen
  6. Unisono habe ich auch schon verstrrickt. Eine tolle Wolle. Bei deiner Wolle gefällt mir die Farbe besonders gut.
    LG Anette

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass du ein paar freundliche Worte auf meinem Blog hinterlässt. ♥