Seiten

Montag, 12. Dezember 2011

Sie sind draußen...

... die Fäden. Noch ist der Finger etwas steif und ich passe unbewusst sehr auf ihn auf. Aber ich freue mich, dass ich nun wieder alles machen darf :-) Ich werde gleich mal eine Runde stricken *grins

Kommentare:

  1. autsch, Fäden im Finger... bin ich froh, dass ich immer gut auf meine Finger aufpasse *auf Holz klopf* :)
    schnelle Heilung wünsch ich dir und dem Finger!

    lg
    Georgina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja super Sabine,
    nun drücke ich dir die Daumen das es dem Finger schnell wieder gut geht.
    Viel spaß beim stricken wünscht dir Bea

    AntwortenLöschen
  3. Oh..das freut mich für dich,da werden bestimmt ein paar Runden stricken drin sein,oder:-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ich hoffe, dass du in Zukunft nur mehr Fäden um den Finger gewickelt hast ;)
    Pass weiterhin gut auf ihn auf - kann ja nicht schaden!

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  5. Super, dass es dir wieder besser geht, da geniesst du das Stricken in vollen Zügen, gäll!!
    Noch ganz gute Besserung wünscht dir maggy

    AntwortenLöschen
  6. Na dann herzliche Gratulation!! Ähm, im ersten Moment dachte ich, was hat sie denn gestrickt, dass die vernähten Fäden erwähnenswert sind? *grins

    Hab scheinz grade meinen dämlichen Herbst *hüstel

    AntwortenLöschen
  7. Danke sehr für eure lieben Wünsche :-)
    Gute Idee Frau Windsbraut die vernähten Fäden der Strickstücke zu erwähnen, ratztfatz habe ich jede Menge Berichte auf meinem Blog *grins

    AntwortenLöschen
  8. Immer gerne *grins. Unvernähte Fäden sind ja auch eine Mordsgemeinheit ...

    AntwortenLöschen
  9. Der Arzt, der mir die Fäden verpasst hat, erzählte er wäre mal mit dem Finger in die Nähmaschine geraten. Es hätte zwar nicht besonders weh getan, da er aber alleine zu Hause gewesen sei, wäre es etwas schwierig gewesen sich von der Nähmaschine zu befreien :-) Ob das stimmt? Keine Ahnung, aber es hat mich enorm aufgeheitert in dem Moment :-D

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass du ein paar freundliche Worte auf meinem Blog hinterlässt. ♥