Seiten

Montag, 30. Januar 2012

Mich bringt...

... so schnell nichts aus der Ruhe. Nicht einmal die Tatsache, dass mein Frauchen jetzt auch noch ein 4. Strickstück begonnen hat ;-)


Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche.

Ganz herzlich...

...heiße ich meine 3 neuen Leserinnen FotolabidaNika und Ricki willkommen. Ich freue mich, dass ihr jetzt zu meinen Leserinnen gehört und wünsche euch viel Spaß auf meinem Blog.

Sonntag, 29. Januar 2012

Mein Sonntag

Heute habe ich...

... die dunkelblaue Wurmmütze für meine Tochter fertiggestellt die Dritte in ihrer Sammlung :-)


... einige Reihen an meiner bunten Jacke die ich schon ewig auf den Nadeln habe aus Schöller Limbo Mexico gestrickt, einen braunen Pulli für den Liebsten aus der Merino-Wolle-Restekiste angestrickt und ein rotes Lace-Tuch was sicher ewig dauern wird, da es ein sehr komplexes Muster zum zählen ist aus Atelier Zitron Fil Royal begonnen. Sämtliche Wolle stammt natürlich aus meinem Lieblingswollgeschäft :-)



..... etwas probiert, was gar nicht auf meiner "was-ich-unbedingt-noch-probieren-wollte"-Liste steht. Inspiriert durch Jana's wunderschönen gefilzten Kalendereinband habe ich mich heute mal ans filzen gewagt. Das Ergebnis hat zwar nicht einmal annähernd etwas mit Janas Kalendereinband gemeinsam, aber es hat mir dennoch sehr viel Spaß gemacht und ich werde weiter üben. Vor allem war das verstreichen der warmen Seifenlauge auf der Wolle eine totale Wohltat für meine arthritischen Fingergelenke.

Helle Wolle auf einer Unterlage ausgelegt
Ein buntes Muster darauf ausgelegt
Die Seife für die Seifenlauge gerieben
Und leider erfolglos auf der Wolle verstrichen
Noch ein Versuch
Der leider auch missglückt ist

... leckere dünne Pfannkuchen gemacht die wir mit fieser Schoko-Milchcreme bestrichen haben :-)



Bereits gestern habe ich mich über diese süße Siebenschläfer-Maus amüsiert (unbedingt mit Ton anschauen):


Und jetzt werde ich den Sonntag ganz gemütlich strickend oder schnarchend wie die Maus auf dem Sofa ausklingen lassen. Was habt ihr heute so gemacht oder noch vor zu machen?

Samstag, 28. Januar 2012

Geschafft

Nach fast einem Monat Strickzeit und 300 g Atelier Zitron Unisono 1210 später sieht mein Tuch jetzt so aus :-) - Ich habe es mal an die Wand gepinnt, damit sich die Größe erahnen lässt. Es gefällt mir soooo gut und ich hoffe es trocknet schnell fertig, damit ich es endlich tragen kann.

Die Wolle :-)

Der obere Rand ist eigentlich gerade :-)


Lesen macht müde

Freitag, 27. Januar 2012

Ganz herzlich...

.. begrüße ich meine zwei neuen Leserinnen Lydia und Bettina. Es ist schön, dass ihr jetzt auch zu meinen Leserinnen gehört und ich wünsche euch viel Spaß hier beim lesen und schauen.

Mittwoch, 25. Januar 2012

Die Sonne...

...war gerade noch nicht ganz verschwunden, da kam schon der Mond zum Vorschein :-)

Dienstag, 24. Januar 2012

Für meine wundervollen Blogleser/innen :-)

Gerade in einem Forum entdeckt:


Habt ihr euch heute schon gesagt wie wundervoll ihr euch findet? Nein? Ich finde euch wundervoll :-)

Vergissmeinnicht

Vor gaaaanz vielen Jahren fotografiert und jetzt etwas aufgehübscht. Und damit es nicht vergessen wird, landet es jetzt mal in meinem Blog :-)


Huhu....

..... liebe Miri. Ich freue mich, dass du jetzt auch meinen Blog lesen magst. Hast du auch einen Blog?

Sonntag, 22. Januar 2012

Kreativer Sonntag

Heute Morgen habe ich diese Strümpfe beendet es haben nur noch ein paar Reihen von der einen Spitze gefehlt. Die Strümpfe sind für eine Freundin die, wenn sie Ladendienst hat, an einem ganz zugigen Platz sitzt und dort immer eiskalte Füße bekommt. Da habe ich beschlossen ihr ein paar Ladendienststrümpfe zu stricken.
Das Muster gibt es hier. Sabine hat einen tollen Onlineshop mit wunderschönen handgefärbten Garnen. Ich habe für dieses Paar allerdings Garn aus meinem Vorrat genommen, da es ohne Banderole war, weiß ich aber nicht mehr um welches Garn es sich handelt.



Danach habe ich noch zwei Utensilos genäht den Stoff habe ich gestern Abend bereits zugeschnitten.


Anschließend war ich erst einmal mit einer Freundin 1 1/2 Stunden mit den Hunden im Wald und auf der Wiese :-) Für den Hund der Freundin habe ich vor einiger Zeit mal einen Hundepulli gestrickt und der Hund ihrer Mutter hatte einen Knopf davon abgenagt. Das habe ich dann nach dem Spaziergang repariert.



Und dann habe ich die bestellten Stulpen für meine Enkeltochter begonnen. Natürlich aus der wunderbar weichen Merinowolle aus meinem Schnäppchenpaket. Ich bin gespannt, ob ich sie heute noch fertig bekomme.


Was habt ihr heute so gemacht?

Meeresrauschen...

.... war das erste was mir heute morgen zu dem Geräusch einfiel, welches ich auf dem Weg zur ersten Gassirunde mit den Hunden hörte. Wir wohnen sehr nah am Main, der ja normalerweise ein ganz ruhiger Fluss ist und gemächlich vor sich hin fließt. Durch den vielen Regen ist er im Moment aber alles Andere als ruhig und gemächlich.

Nicht ganz scharf, aber es zeigt die Wellen gut
Im Sommer oberhalb der Staustufe

Eine neue Leserin...

... kann ich auch heute wieder begrüßen. Herzlich willkommen Angel. Ich wünsche dir viel Freude auf meinem Blog.

Samstag, 21. Januar 2012

Beute

Vor kurzem habe ich ja berichtet, dass ich ein super Schnäppchen gemacht habe. Heute konnte ich es endlich abholen. Ich habe eine "Restekiste" Merino für 45 Euro erstanden. Darin befinden sich 66 Knäuel feine Merinowolle in verschiedenen Farben. Eigentlich wollte ich eine Pyramide stapeln, um sie zu fotografieren, aber die Wolle hat nicht mitgespielt :-) Schaut sieh ja gar nicht soooo viel aus



Freitag, 20. Januar 2012

Auf dem Kalender steht...

....zwar Januar. Aber das Wetter ist heute eher wie im April. In der Nacht gab es ein heftiges Gewitter. Später dann schwarzer Himmel und Regen, dann schien auf einmal für einige Stunden die Sonne und nun ist der Himmel wieder sehr grau und es regnet. Hier mal ein paar Fotos, die ich heute morgen im Büro aufgenommen habe. Das hat sich alles innerhalb von maximal 10 Minuten abgespielt :-)







Wie ist das Wetter bei euch so?

Donnerstag, 19. Januar 2012

Bubele hat heute Geburtstag..

... und er ist 3 Jahre alt geworden unser Brauner :-) Eigentlich heißt er ja Bruno, aber Bubele ist sein Spitzname und er hört auf beide Namen gleich gut oder schlecht, je nachdem wie man es nimmt :-) Ich zeige euch einfach mal ein paar Fotos der letzten 3 Jahre von dem liebenswert verrückten Kerl.


Hallo...

.... liebe Heike. Schön, dass es dir bei mir so gut gefällt und du jetzt auch mitlesen magst. Herzlich Willkommen in meinem Sammelsurium und viel Freude beim stöbern.

Mittwoch, 18. Januar 2012

Auf dem Nachhauseweg...

... ist eine Frau über den Zebrastreifen gelaufen die trug ein großes Schild in der Hand mit der Aufschrift:
Wo sie wohl herkam oder hin gegangen ist? Auf jeden Fall finde ich das eine gute Lebenseinstellung :-)
Ich wünsche euch einen schönen Abend.

Dienstag, 17. Januar 2012

Ich freue mich...

.... meine neue Leserin Herta begrüßen zu dürfen. Schön, dass du den Weg zu mir gefunden hast. Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern in meinem virtuellen Wohnzimmer.

Montag, 16. Januar 2012

Zwischenprojekt

Zwischendurch stricke ich gerne kleine Projekte, um auch mal wieder ein Ergebnis zu sehen. Mein Tuch zieht sich im Moment sehr hin. Ich denke, dass ich heute den 3. Strang Wolle anfangen kann wenn ich ihn dann gewickelt habe :-) Also habe ich mal den "Strickauftrag" meiner Tochter abgearbeitet und ihr ein paar Handstulpen gestrickt. Sie sind nach dieser Anleitung entstanden. Ging fix und hat Spaß gemacht. Gestern habe ich in meinem Lieblingswollgeschäft eine Restekiste mit ca. 3 kg Merinowolle zu einem unschlagbaren Preis erstanden. Am Freitag oder Samstag kann ich sie abholen und dann werde ich sicher noch gaaaaaanz viele kleine Projekte zwischendurch stricken :-)

Dunkelblau :-)

Ganz herzlich..

... begrüße ich meine neue Leserin Inken sowie eine stille Mitleserin. Ich wünsche euch viel Freude beim lesen auf meinem Blog und freue mich sehr, dass ihr dabei seid.

Sonntag, 15. Januar 2012

Hallo und herzlich Willkommen...

... an meine neue Leserin Manuela. Schön, dass du meinen Blog gefunden hast und hier jetzt auch ab und an mal reinschauen magst. Viel Spaß wünsche ich dir hier.

Herzensangelegenheit

Das gab es heute im Hause Strickerella zur Kaffeestunde :-)

50...

... Leser/innen habe ich seit gestern. Ganz herzlich begrüße ich als neue Leserinnen Mia, Sylvia und Ruth. Schön, dass ihr jetzt auch auf meinem Blog mitlest. Ich wünsche euch viel Spaß in meinem virtuellen Wohnzimmer.

Samstag, 14. Januar 2012

Vollsperrung...

.... dieses Wort kannte ich bisher glücklicherweise nur aus den Verkehrsmeldungen. Bis heute. Aber ich hatte noch Glück im Unglück und bin in eine geplante Vollsperrung mit Umleitung geraten. Dennoch hat dadurch der Heimweg von Freiburg nach Frankfurt nicht ca. 2,5 Stunden wie sonst, sondern 5,5 Stunden gedauert. Dafür habe ich noch einen schönen Sonnenuntergang aus dem Schwarzwald mitgebracht ich hätte vielleicht besser das Autofenster runter gemacht, aber so werde ich wenigstens wieder mal dezent  darauf hingewiesen, dass ich es mal wieder putzen könnte. Ich hatte aber dennoch einen wunderschönen Tag mit meiner Tochter und meiner Enkeltochter und habe natürlich auch wieder einige Strickaufträge von den beiden im Gepäck :-) Jetzt mampfe ich erst mal eine Pizza und dann wird gefaulenzt oder vielleicht noch ein paar Reihen gestrickt.

Wenn der Tag erwacht...

.... geht es manchmal ganz schön blau zu.

Freitag, 13. Januar 2012

Der nächste bitte :-)

Heute habe ich noch einen Utensilo genäht. Entstanden ist er aus einem Teil einer alten Jeans meines Mannes da war mehr Stoff dran als an meiner Jeans :-) und aus einem Stück Wachstuchtischdecke. Ich werde ihn morgen meiner Tochter schenken und hoffe sie findet Verwendung dafür .

Donnerstag, 12. Januar 2012

Bereits gestern..

... habe ich mir einen Utensilo genäht. Und zwar nach dieser Anleitung. Und dieses Mal habe ich auch die Anleitung ordentlich gelesen und befolgt ich glaube das mache ich jetzt immer so :-) Es gibt zwar noch Verbesserungspotenzial (gerade Nähte, schönerer Stoff), aber ich bin absolut zufrieden. Und so ein Utensilo ist sooooo praktisch. Mein erster ist jetzt mein Tuch-Projekt-Utensilo und ich bin mir sicher, dass noch einige folgen werden. Ich bin dann mal Stoff kaufen so viel zum Thema "sparen" meines gestrigen Blogeintrages *lach

Entspannung pur

Da wird man schon vom hinsehen müde. Das ist die braune Nase aus dem gestrigen Blogeintrag :-)

Mittwoch, 11. Januar 2012

Mein neues Haustier

Heute ist Lila bei mir eingezogen. Sie ist aus der Gattung der SparElefanten. Ich würde Lila nun gerne füttern. Mit was ist klar natürlich mit Penunzen, Schotter, Moos, Kies, Talern usw. Da ich noch so viele kostspielige Wünsche habe, dachte ich mir ich versuche es mal auf die klassische Weise - das bedeutet für mich: sparen mit einem Sparschweinelefant :-) Nun bin ich am überlegen wie ich es anfangen soll. Stecke ich jeden 5 Euro Schein rein, der sich in meinem Besitz befindet? Kombiniere ich es gleich mit meinem inneren Schweinehundelefant beim Sport und stecke für jede halbe Stunde Sport die ich schaffe 5 Euro rein? Stecke ich Geld rein was ich spare, weil ich bei manchen Dingen die ich mir kaufen mag noch einmal gründlich überdenke, ob ich diese wirkliche brauche? Kombiniere ich alles? Spart ihr auch? Und wenn ja, wie macht ihr das? Auch wenn ihr keine Sparer seid, vielleicht gibt es ja dennoch ein paar Tipps für mich. Ich würde mich sehr darüber freuen.

Das ist Lila und auf ihrem Bauch spiegele ich mich :-)
Ratet mal wem die braune Nase gehört :-)

Dienstag, 10. Januar 2012

323...

... Maschen habe ich bei meinem Tuch aktuell auf der Nadel. Da dauert eine Reihe mittlerweile etwas länger und braucht auch ordentlich Wolle. Ich habe beschlossen, dass noch ein Strang herhalten muss. Das sind dann insgesamt 3 Stränge und ich hoffe es wird ein richtig schönes großes Kuscheltuch, welches ich mir dann an lauen Sommerabenden um die Schultern legen werde :-)
Morgen haben wir im Büro Heizungsausfall mit Ansage (gestern hatten wir einen ohne) da könnte ich so ein schönes großes Tuch auch schon gebrauchen, aber ich finde sicher was anderes warmes für morgen.
Das kleine Schaf dient zur Stabilisierung beim fotografieren

Montag, 9. Januar 2012

Kennt ihr den berühmten..

... Silberstreif am Horizont? Ich habe ihn heute gesehen. Der Himmel war wirklich den ganzen Tag komplett grau, hellgrau, dunkelgrau, mittelgrau - alle Grautöne gab es zu sehen. Und als ich nach Hause gefahren bin, habe ich ihn gesehen, den berühmten Silberstreif am Horizont. Leider ist mir die Aufnahme nicht so gut gelungen, da ich nur ganz kurz anhalten konnte. Aber seht selbst.


Herzlich Willkommen...

... an meine neue Leserin Pia. Schön, dass du dich als Leserin auf meinem Blog angemeldet hast. Ich wünsche dir viel Freude beim lesen.

Samstag, 7. Januar 2012

Ein neues Zuhause...

... habe ich heute für meine Nadelspiele genäht. Die guten Holznadeln dürfen aber nach wie vor in der extra Schachteln wohnen :-) Als Grundlage habe ich diese Anleitung genommen. Da ich aber kein Vlieseline zu Hause hatte und auch Nähanleitungen nicht so gerne Stück für Stück lese was nicht ist kann ja noch werden habe ich improvisiert und einfach drauf los genäht. Nicht perfekt, aber aller Anfang ist schwer.



Freitag, 6. Januar 2012

Käsekuchen

Ich habe gestern für das heutige Strickcafé einen großen Käsekuchen gebacken. Und weil mein Mann doch auch so gerne KäseKuchen isst, habe ich ihm gleich noch einen kleinen Käsekuchen mitgebacken. Er hat sich sehr darüber gefreut und sich gerade mit einem frechen Grinsen im Gesicht über den tollen Käsekuchen-Muffin bedankt nein er ist kein Vielesser *hüstel Zur Erfassung der Größenverhältnisse, der Kuchen steht auf einem Essteller normaler zumindest für unseren Haushalt normaler Größe :-)

12 in 2012

So heißt eine oder vielleicht auch noch die ein oder andere Gruppe bei Ravelry. Also in dieser Gruppe, in der ich mit mache, geht es darum 12 Mützen in 2012 zu stricken. Jeden Monat eine Mütze. Aber ganz ohne Zwang nur zum Spaß. Wenn es am Ende nur 6 werden ist es auch gut :-) Ich habe beschlossen die Wintermützen  zu sammeln und am Jahresende der Aktion Sternstunden 2012 zu spenden. Sollte ich Sommermützen was in den Sommermonate sehr wahrscheinlich ist stricken, werde ich diese direkt nach Fertigstellung der Aktion Chemo-Hut-macht-Mut zukommen lassen. Und hier mal zwei Fotos der Januar Mütze.




Entstanden ist die Mütze nach dieser Anleitung.