Seiten

Donnerstag, 22. März 2012

Ergebnisbericht

Also die Strickmaschine funktioniert einwandfrei, ist nur etwas Übungssache. Heute habe ich dann Sockenblanks gestrickt und mit Ostereierfarben gefärbt. Okay, meine Farbkunst hust ist auf jeden Fall noch ausbaufähig. Sie sind insgesamt sehr dunkel geworden, ich hätte wohl mehr Wasser nehmen sollen :-) Außerdem waren die Färbetabletten vor dem auflösen in ihrer Farbe nicht so ganz einwandfrei zu identifizieren, da ich aber Mischfarben wollte, hat das auch nicht so ganz funktioniert. Macht aber nichts, denn insgesamt hat mir alles zusammen sehr viel Freude gemacht und alleine darauf kommt es an.

Und jetzt mal ein paar Fotos (auf Grund unterschiedlicher Lichtverhältnisse und teilweise mit dem Handy fotografiert wirken die Farben auf jedem Foto etwas anders)

Beim stricken in der ursprünglichen Farbe
Das fertige Strickstück
Vor dem färben
fertig gefärbt - vor dem trocknen
Nach dem trocknen (im Backofen)
Noch mal gewaschen und zum endgültigen
trocknen ausgelegt 

Kommentare:

  1. Wow... ich will auch eine STrickmaschine. Hier im Haus hatten wir eine halbe defekte gefunden... war dann ein Fall zum Entsorgen, leider... viel Freude weiterhin.
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halte doch mal bei Ebay Ausschau - ich habe meine für 18,50 Euro erstanden :-)

      Löschen
  2. Die Blanks sehen klasse aus,bin schon sehr auf ein Anstrickbild gespannt:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Das schein ja klasse zu laufen mit der Strickmaschine. Und klar ... Übung macht den Meister.

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die werde ich sicher noch öfter mal für das ein oder andere glatt rechts gestrickte Stück einsetzen, aber ansonsten bleibe ich natürlich dem Handstricken treu, mit der Strickmaschine ist es so furchtbar unbequem auf dem Sofa *lach

      Löschen
  4. Wow...das sieht ja toll aus!
    Scheint ja gut zu funktionieren.Super Farben!!
    Glg Cony

    AntwortenLöschen
  5. Ich war ja immer strickt gegen Strickmaschinen (aus besagtem unbequem-auf-Sofa-Grund), aber das ist ja mal eine prima Idee, daraus blanks zu stricken und die zu färben. Mist, noch was, das ich gerne mal tun würde *hmpf*

    Im nächsten Leben werde ich reich. Bei meinem Glück bin ich dann aber Mann und muss unglaublich rackern, dass ich wahnsinnig erfolgreich werde, statt schick und gemütlich Sockenblanks zu stricken und zu färben.

    AntwortenLöschen
  6. Hast Du prima hinbekommen ;-)
    GLG
    Birgit

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass du ein paar freundliche Worte auf meinem Blog hinterlässt. ♥