Seiten

Sonntag, 18. März 2012

Verzopft...

... habe ich heute mal einen Hefeteig. Der Teig war aber so locker, dass die Zöpfe nicht so ganz hingehauen haben, schmecken wird er aber bestimmt trotzdem :-)

Vom Teig (der Grünstich kommt von meiner Küchenlampe :-))
Zum notdürftig gezopften Teig
Zum Hefezopf - na ja eher Brot :-)

Kommentare:

  1. MMh, ich kann ihn riechen, den Hefezopf. Das backe ich auch sehr gerne, lasst ihn euch schmecken.
    ♥liche Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Hauptsache es schmeckt,da spielt das Aussehen keine Rolle mehr und so schlecht sieht dein Butterzopf/Brot auch wieder nicht aus:)Mmmmmmh...
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. mhhh lecker, so ein frischer Hefezopf ist doch was feines...
    schönen Sonntag noch wünscht AnnA

    AntwortenLöschen
  4. Der ist bestimmt sehr fein, da bekomme ich
    Hunger;-))
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  5. Hmmmm ich liebe Hefezopf (oder Striezel - wie das bei uns heißt)! Da krieg ich gleich Hunger *jammmy*

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  6. Mmmh..der sieht trotzdem sehr lecker aus!Ich kann ihn fast riechen...grins!
    Lg Cony

    AntwortenLöschen
  7. hallo
    sieht lecker aus.frischer hefezopf mit butter schmeckt einfach
    lecker.
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
  8. Wichtig ist, dass es schmeckt - das ist mein Grundsatz (denn Zöpfe gelingen wir generell nicht...). Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass du ein paar freundliche Worte auf meinem Blog hinterlässt. ♥