Seiten

Donnerstag, 19. April 2012

Also heute..

... bin ich den ganzen Tag sehr rührig. Auf der Arbeit war ordentlich was los und zum Feierabend ging es gleich weiter. Mit den Hunden raus, Muffins für den Liebsten gebacken, damit er im Nachtdienst was Leckeres zum schnabulieren hat, gekocht und gegessen, die Hunde gefüttert, Wolle gefärbt, zwischendurch etwas im Internet gesurft und eben noch mal mit den Hunden draußen gewesen. Und was soll ich euch sagen. Heute bin ich wesentlich fitter als die letzten Tage. Vielleicht ist das ja das Geheimrezept gegen die Winterstarre Frühjahrsmüdigkeit? Wenn mein Färbeversuch geglückt ist, dann kann ich hoffentlich in den nächsten Tage mal ein Anstrickbild nachreichen und ein Bild von dem was es mal werden soll, wenn's fertig ist :-)
Ich wünsche euch einen schönen Abend.

Kommentare:

  1. Puh das würd ich an 3-4 Tagen machen, was du da so aufzählst ;) Aber ich hab der Frühjahrsmüdigkeit auch den Kampf angesagt - für morgen steht einiges am Plan.

    Ich hoffe, du kannst den Färbeversuch bald zeigen - ich bin doch sooohooo neugierig!

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  2. egal, wie man's nennt, die auswirkungen von frühwinterstarre sind immer übel. krieg im moment auch nix auf die reihe, aber wenn es sein MUSS, dann funktioniert es ja doch. hab heut in der arbeit schon mit aufräumen angefangen und nach dem einkaufen zuhause weiter gemacht. schnell noch nägel ab- und wieder anlackieren (gut zur nervenberuhigung) und jetzt ab ins bett! eine gute nacht wünscht dir susi

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass du ein paar freundliche Worte auf meinem Blog hinterlässt. ♥