Seiten

Samstag, 21. Juli 2012

Darf ich vorstellen...

... mein Freitags-WIP. Am Donnerstag habe ich euch ja von meiner Anstrickeritis erzählt. Der schwarze Schal war zwar schon auf den Nadeln, aber ich habe ihn noch einmal geribbelt und ein anderes Muster ausgewählt. Leider lässt sich schwarz genauso schlecht fotografieren wie stricken. Ich denke das wird auch eher ein Wochenend-WIP, denn trotz Tageslichtlampe habe ich die Maschenmarkierer benötigt, um den Wechsel von linken zu rechten Maschen zu erkennen. Heute habe ich daran auch gestrickt, also wird es dann vermutlich mein Samstags-WIP :-) Da sich das Tageslicht gerade schon wieder verabschiedet, werde ich gleich mal schauen, was ich dann so am Abend stricke.

Und wie immer ein Hundehaar, wer es findet, darf es behalten :-)


Kommentare:

  1. ja, schwarz ist doof beim stricken! wir könnten tierhaare tauschen, die schwarzen katzenhaare würden auf dem strickstück nicht so sehr auffallen.;)
    liebe grüße, susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also falls du braune und blonde Tierhaare benötigst, sag einfach Bescheid *lach

      Löschen
  2. Das kann ich bestätigen..schwarz stricken ist voll doof,ich "musste" jetzt auch viele schwarze Wolle stricken bei meinem XXL Projekt:)
    Der Schal wird bestimmt klasse,der Anfang gefällt mir schon sehr gut!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es gerade gesehen dein wunderbares XXL-Projekt. Wahnsinn, so schön und soooo viel schwarz. Du hast es jetzt ja zum Glück geschafft :-)

      Löschen
  3. Oh ja liebe Sabine, da kann ich ein Lied davon singen,
    schwarze Wolle und zwei weisse Hunde;-(
    Das ist auch ein Grund, dass ich mich weigere Schwarz zu stricken, wenn es nicht sein muss;-))
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha mit zwei weißen Hunden ist das natürlich gleich noch mal spannender :-) Da ich unbedingt einen schwarzen Schal haben wollte, muss ich da jetzt wohl mal durch.

      Löschen
  4. Ohne Hundehaar - das wär doch langweilig. Ein schwarzer Schal - ich würde ja schon bei schwarzen Socken die Krise kriegen. Also ich bewundere dich!!! Tschaaaaaaaka du schaffst es!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ohne Hundehaar wäre es nicht nur langweilig, sondern eigentlich unmöglich. Irgendwo klebt immer ein Haar und da ich ja blond und braun zur Auswahl habe, sieht man auch auf jeder Kleidungsfarbe garantiert immer mindestens eins :-D Ich bin gespannt wie viele Strickfehler ich bei schwarz schaffe. Einen habe ich gestern schon entdeckt, aber zum Glück ohne alles zu ribbeln beheben können.

      Löschen
  5. ohh man ich bewundere deinen Elan....bin grad völlig ausgebrannt..hänge faul rum und starre Löcher in die Decke..!!!
    Ich glaub ich hab eindeutig zuuu viel letzte Woche gefilzt !!
    Alles Liebe Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Durchhänger hatte ich auch schon und bekomme ich auch ganz sicher mal wieder. Nennen wir es einfach kreative Pause ;-)

      Löschen

Lieben Dank, dass du ein paar freundliche Worte auf meinem Blog hinterlässt. ♥