Seiten

Samstag, 28. Juli 2012

Das Rezept für den Käsekuchen (Topfenkuchen) ...

.... wollte ich ja noch posten.


Für den Boden:
200 g Mehl
1 Prise Salz
75 g Zucker
75 g Butter
1 Ei

Die Zutaten mischen und zu einem Mürbeteig verkneten. In einer Springform auf dem Boden ausrollen und den Rand etwas hochdrücken.

Für die Käsefüllung:
750g Magerquark (Topfen)
1 Prise Salz
150 g Zucker
1 1/2 Päckchen Sahnepuddingpulver
1 (kleine) Kaffeetasse geschmacksneutrales Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
3 Eier
0,5 Liter Milch

Die Zutaten verrühren und auf den Teig in die Springform geben (die Füllung ist vor dem backen recht flüssig) Dann den Kuchen bei 180 Grad ca. 1 Stunde backen.

Gutes Gelingen und guten Appetit :-)

Donnerstag, 26. Juli 2012

Die Freude...

... steht ihr ins Gesicht geschrieben. Sie fühlte sich unbeobachtet :-) Und auf dem Foto ist mir erst mal bewusst geworden wie große meine Enkelmaus schon ist.  Das Kleinkind ist komplett verschwunden und in 2 Wochen wird sie schon 5 Jahre alt.


Mittwoch, 25. Juli 2012

Mondlandung?


Nein Käsekuchen :-) Den packe ich gleich in die Tasche, sammele noch meine Eltern ein und dann geht es los Richtung Freiburg. Denn heute ist der 23. Geburtstag meiner Tochter.

So sah sie vor 23 Jahren aus :-D


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU DEINEM GEBURTSTAG. Ich wünsche dir, dass sich all deine kleinen und großen Wünsche erfüllen und du glücklich bist.

Montag, 23. Juli 2012

Mittagspause im Schrebergarten

Meine Eltern haben einen kleinen Schrebergarten ganz in der Nähe meiner Arbeit. Und wenn so schönes Wetter wie heute ist, besuche ich sie dann gerne mal in meiner Mittagspause. Glücklicherweise bin ich mit dem Rad in 10 Minuten dort.

Mein Papa ist ja ein Tüftler und Bastler. Gelernt hat er Elektromechaniker, er beschäftigt sich aber schon seit Jahrzehnten in seiner Freizeit mit Holz (fast die ganze Wohnungseinrichtung bei sich zu Hause hat er selbst gebaut:-)) Nun hat er einen Gartenwächter "gebastelt" man flüsterte mir, dass er auch unter der Kleidung sehr naturgetreu sei *hüstel* Aber schaut selbst natürlich gibt es nur Fotos mit Kleidung *lach





Sonntag, 22. Juli 2012

An so einem schönen Sonntagmorgen...

... haben wir die Gunst der Stunde genutzt und sind gleich in der Früh was bei uns am Sonntag ca. 10.00 Uhr ist mit den Hunden in den Wald gefahren. Die Luft war herrlich und es war auch noch nicht allzu viel los.

So schönes Wetter gab es hier schon lange nicht mehr
Wasser und Stöcke sind sein Liebstes -
 nach Fressen natürlich, das steht an erster Stelle :-) 
Das Ungeheuer von Loch Ness :-D
Ganz schön zugewuchert der zweite Teich 
Ob Paul seinen Bruno retten wollte?
Schwimmen macht ganz schön fertig
Nochmal die schönen Gräser in der Sonne
Jetzt wird erst mal gefaulenzt
Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Sonntag.

Samstag, 21. Juli 2012

Darf ich vorstellen...

... mein Freitags-WIP. Am Donnerstag habe ich euch ja von meiner Anstrickeritis erzählt. Der schwarze Schal war zwar schon auf den Nadeln, aber ich habe ihn noch einmal geribbelt und ein anderes Muster ausgewählt. Leider lässt sich schwarz genauso schlecht fotografieren wie stricken. Ich denke das wird auch eher ein Wochenend-WIP, denn trotz Tageslichtlampe habe ich die Maschenmarkierer benötigt, um den Wechsel von linken zu rechten Maschen zu erkennen. Heute habe ich daran auch gestrickt, also wird es dann vermutlich mein Samstags-WIP :-) Da sich das Tageslicht gerade schon wieder verabschiedet, werde ich gleich mal schauen, was ich dann so am Abend stricke.

Und wie immer ein Hundehaar, wer es findet, darf es behalten :-)


Donnerstag, 19. Juli 2012

Ich leide zur Zeit...

... an ganz schlimmer Anfangeritis. Ständig könnte ich ein neues Strick- oder Häkelstück anfangen. Und gerade kam mir die zündende Idee. Aktuell habe ich 4 WIP's auf den Nadeln. Ich werde noch 3 weitere beginnen und jedem WIP einen Wochentag zuordnen. So kann ich jeden Tag an etwas anderem werkeln :-)

Donnerstag ist auf jeden Fall schon mal Oliven-Tag. Denn an dieser stricke ich gerade.


Mittwoch, 18. Juli 2012

Ja Schatz...

... wir können gleich los, ich stricke eben nur noch eine Runde. Ich muss ihm ja nicht sagen, dass die aktuelle Maschenzahl einer Runde meines Nuvems ca. 840 beträgt :-D. Und das ist gerade mal Halbzeit - also die Hälfte der Wolle ist verstrickt, ich weiß nicht genau wie viele Maschen am Ende auf der Nadel sein werden.





Dienstag, 17. Juli 2012

So schaut sie aus...

... die Babydecke im Einsatz :-) Ich kannte die Farbe des Kinderwagens vorher nicht, ein glücklicher Zufall, dass sie farblich so gut passt.



Montag, 16. Juli 2012

Ein wenig eng...

... aber kuschelig. Das sehe ich gerade vor mir :-)

Zur Orientierung: Notebook, Wolle und Pfote liegen
auf meinem Bein. Meine Beine liegen auf dem Sofa :-)
Und hintendrin noch der Braune :-)

Sonntag, 15. Juli 2012

Ich kann es einfach nicht lassen...

... diese klitzekleinen Babysachen zu stricken :-)



Die Anleitung dazu findet ihr hier. Ich habe allerdings das zusammennähen vermieden, indem ich einfach den untern Teil in Runden gestrickt und dann die Oberteile getrennt beendet habe. Das hat super funktioniert und so gibt es keine Naht.

Samstag, 14. Juli 2012

Fertig...

... ist mein Tuch aus der wunderschönen Malabrigo Wolle. Es ist zwar etwas kleiner geworden, als es in der Anleitung aussieht, aber ich habe es auch noch nicht gewaschen und gespannt. Auf jeden Fall gefällt es mir total gut und es ist schön kuschelig. Danke noch einmal liebe Nima für diese herrliche Wolle 




Jetzt gehe ich gleich mal Wolle für den  Mystery Shawl 2012: Rockefeller von Stephen West suchen. Gestern kam nämlich der erste Teil der Anleitung :-) Ich habe mir gerade mal die ersten Bilder angeschaut, ich glaube der Rockefeller ist nichts für mich.

Freitag, 13. Juli 2012

An einem Freitag...

... im April  Juli ich bin extra noch einmal zum Kalender geflitzt und habe nachgeschaut. Ohne Worte:

Hihi man kan die Pinke Hülle meines Handy sehen :-)

Mittwoch, 11. Juli 2012

Gerade eben..

... war mein Nachbar da und hat mir das Paket von der lieben Bettina gebracht. Aber die Tasche ist nicht alleine gereist, darin hat sich noch eine wunderschöne gefilzte Rose zum anstecken und ein kleines Mausetäschchen für die Enkelmaus und eine gaaaaanz liebe Karte versteckt. Die Sachen sind so wunderschön und ich bin total beeindruckt wie man so wahnsinnig toll nähen und filzen kann. Liebe Bettina auch an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank für das Tauschgeschäft :-)

Ich finde die Bloggerwelt toll und bin froh, dass ich mich zum bloggen entschlossen habe - bald ist übrigens auch mein 1. Bloggeburtstag. Ich habe hier schon so tolle "Begegnungen" und Erlebnisse gehabt - vielen Dank an euch. Und ich freue mich schon auf weitere schöne "Begegnungen"



Noch ein...

... Babyteil musste ich unbedingt stricken. An dieser Anleitung konnte ich einfach nicht vorbeigehen. Und bei meinem ersten Babybesuch in 2 Wochen habe ich dann wenigstens noch etwas zur persönlichen Übergabe für das neue Menschlein. Die anderen Sachen hatte ich ja bereits geschickt :-) Erst als Kleid und später sicher noch eine Weile als Tunika tragbar. Jetzt stehen hängen aber erst einmal einige Sachen für mich auf dem Programm der Nadel :-)



Dienstag, 10. Juli 2012

Ich kann es kaum noch erwarten...

.... bis sie da ist meine neue Tasche. Ich habe nämlich mit Bettina von der "B"-engelwirtschaft getauscht. Sie kann so wunderbar nähen und macht immer wahnsinnig tolle Taschen. Neulich hat sie dann bei mir die Babystricksachen bewundert und angemerkt, dass sie auch unbedingt noch welche für ein Baby im Bekanntenkreis besorgen muss. Tsja und da habe ich meine Chance gewittert und ihr ein Tauschgeschäft vorgeschlagen. Ich stricke ihr ein Babyset und sie näht mir eine ihrer wunderbaren Taschen. Ja und genau diese Tasche ist gerade auf dem Weg zu mir.

Mehr dazu könnt ihr hier lesen und auch sehen :-)

Montag, 9. Juli 2012

Mein Tag heute...

...fing sehr bescheiden an und war auch in den darauf folgenden Stunden nicht gerade prickelnd. Nicht, dass irgendetwas Schlimmes passiert ist, aber es gibt - zum Glück sehr selten - diese Tage wo man am liebsten morgens schon liegen bleiben und sich die Bettdecke bis über den Scheitel ziehen würde. Heute war so ein Tag bei mir...... bis ich nach der Arbeit an unserem Briefkasten war und einen Umschlag von der lieben Nima herausgefischt habe. Darin war die wunderbarste Wolle überhaupt, ein superschöner Strang Malabrigo Wolle. Diese Wolle habe ich noch nie verstrickt und sie ist wirklich ein absoluter Traum. Daraus werde ich mir ein ganz besonderes Tuch stricken.
VIELEN DANK LIEBE NIMA - DU HAST MIR DEN TAG GERETTET :-)

Ist das nicht eine wundervolle und superliebe Überraschung.




Sonntag, 8. Juli 2012

Tote Hummeln unter Linden...

... habe ich heute morgen bei der ersten Hunderunde gesehen:



Da mir dieses Phänomen im Sommer schon öfter mal aufgefallen ist, habe ich gleich mal das www bemüht und bin hier fündig geworden. Ich persönlich mag diesen süßen Lindenblütengeruch überhaupt nicht, mir ist er viel zu aufdringlich.

Freitag, 6. Juli 2012

Wolle...

...hätte ich jetzt eigentlich nicht so ganz dringend benötigt ist ja schließlich noch genug für gefühlte 100 Projekte im Haus *hust. Aber ich wollte unbedingt mal ChiaoGoo-Stricknadeln ausprobieren. Bei der Zauberwiese bin ich auch schnell fündig geworden. Na ja und für ein paar Stricknadeln 4,50 Euro Versand ist doch irgendwie Verschwendung, also ist mir doch glatt noch ein Strang handgefärbte Wolle mit dem wohlklingenden Namen "Herdfeuer" in den Warenkorb gehüpft. Die Wolle ist traumhaft weich, sie setzt sich aus 70% Alpaka, 20% Seide und 10% Kaschmir zusammen. Und ich habe schon so eine ziemlich genaue Vorstellung wie das Tuch, welches ich daraus stricken werde, ausschauen wird :-)

Die wunderschönen Farben kann
meine Kamera leider überhaupt
nicht so gut einfangen
Ein Lavendelsäckchen gab es noch
gratis dazu *hmmmm das duftet :-)
Die Auflösung was es hiermit auf sich hat folgt bald :-)

Dienstag, 3. Juli 2012

Nur Quatsch im Kopf...

... hatte heute meine Enkeltochter. Erst schlug sie Purzelbäume auf der Schmutzwäsche was den Vorteil hat, dass es nicht schlimm ist, wenn sie die Wäsche schmutzig macht. Und dann hat sie mal die Brille meiner Tochter aufgesetzt. Schaut mal die frech blitzenden Augen. Ich glaube die beiden hatten heute viel Spaß miteinander :-)


Sonntag, 1. Juli 2012

Dieses Jahr...

... habe ich bisher kaum Schmetterlinge gesehen. Heute haben sich jedoch zwei zu mir verirrt :-)