Seiten

Samstag, 16. Februar 2013

Rabenbäume

Bei uns gibt es ein paar Bäume da treffen sich Morgens und Abends ganz viele Raben. Na ja vielleicht auch zwischendurch, aber ich komme dort meist nur Morgens oder Abends vorbei :-) Es ist auf jeden Fall eine interessante Geräuschkulisse. Über was sie sich wohl unterhalten?








Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    vielleicht übernachten die Raben in diesen Bäumen. Bei uns sind jetzt ganz viele Krähen auf den Wiesen und Feldern. Am liebsten würden Emma und Lotte sie jedesmal erschrecken und aufjagen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Ja gell, dass wäre schon interessant! Wird wohl ein ewiges Geheimnis bleiben ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja interessant! Ein Baum voller Raben! Bei uns gibt es kaum welche (zu hoch?). Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde diese Rabenbäume im Winter auch immer ganz faszinierend! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe gerade...du hast aber zwei schöne Hunde! LG Lotta.

      Löschen
  5. Solche Bäume sehe ich immer bei meiner Laufrunde, allerdings sind es bei uns Krähen. Manchmal sitzen sie da ganz ruhig und manchmal krächzen sie ganz aufgeregt. Und jedesmal frage ich mich, was wohl den Unterschied macht und versuche zu erspüren, ob was in der Luft liegt, wenn sie ganz aufgeregt scheinen.... Ein schöner Anblick, nicht?
    Alles Liebe, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht sind es bei uns auch Rabenkrähen. Ich kenne den Unterschied zwischen Raben und Krähen ehrlich gesagt gar nicht so genau :-)

      Löschen
  6. wow, das sind tolle Bidler, die gefallen mir unheimlich gut....und interessant wäre es sicher zu hören was die schnabeln ;-)

    liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass du ein paar freundliche Worte auf meinem Blog hinterlässt. ♥