Seiten

Dienstag, 26. Februar 2013

Wir haben mal wieder...

... unser 3. Zimmer umgestaltet. Dieser Raum wurde in den 6 Jahren seit ich hier wohne schon seeeeehr oft verändert. Anfangs war es das Zimmer meiner Tochter. Dann hat sie kurze Zeit mit ihrer Tochter darin gelebt. Als meine Tochter mit der Enkelmaus aus und der Liebste eingezogen ist haben wir daraus ein Esszimmer gemacht. Da wir dort jedoch nie gegessen haben ist der Esstisch im Wohnzimmer gelandet und das Zimmer wurde eine "Mukkibude". Tsja wie das aber so ist, die guten Vorsätze waren da, aber Sport haben wir dort eher wenig bis gar nicht gemacht. Also alle Geräte verkauft und ein hübsches Büro mit Schlafsofa eingerichtet. Ein wenig später hat dann mein Enkelmädchen - auf Grund besonderer Lebensumstände - für ein halbes Jahr bei uns gewohnt und so wurde es ein Kinderzimmer. Damals liebevoll von der Enkelmaus Zimmi genannt :-) Als sie dann wieder auszog haben wir das Sofa rausgetan und dann ist Bob bei uns eingezogen. Und nun haben wir das Zimmer hoffentlich mal für längere Zeit zu einem wie ich finde schönen und praktischen Arbeitszimmer umgestaltet. Der Liebste hat einen Bereich für seinen Computer und ich kann mich mit der Näh- und der Stickmaschine platzmäßig ordentlich breit machen. Und nun nennen wir das Zimmer ganz liebevoll UNSER ZIMMI :-)

Mittlerweile steht dort auch ein Bildschirm für den PC :-)
Solange wie diese Palme hat es noch keine Pflanze bei mir ausgehalten :-)




Kommentare:

  1. und bob haust jetzt im keller, oder was?
    :) lieben gruß!
    susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für Bob hauen ist der Liebste zuständig - und ja Bob wohnt jetzt im Keller :-)

      Löschen
  2. Oh, das find ich eine sehr gute Idee! Ich hoffe, es klappt mit computerln und nähen gleichzeitig, ansonsten muss halt dann Bob dran glauben. *g* Ist schön, einen solchen Raum zum gemütlichen werkeln zu haben, mit einer Tür, die man einfach schliessen kann, damit nicht immer alles gleich wieder weg geräumt werden muss.
    Ganz viel Spass mit eurem Zimmi!

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Durch die Schichtarbeit des Liebsten sind wir nur äußerst selten zusammen im Zimmi. Aber das wird klappen, wir sind da beide sehr tolerant :-)

      Löschen
  3. Hallo Sabine
    Das sieht aber gut aus, da möchte frau doch 24 Std. darin arbeiten, ganz toll!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  4. Hej Sabine,nun hast du doch die idealen Voraussetzungen zum vielfältigen Gelingen ;O)
    Tolle Wortkombi !!
    Schön das Du jetzt auch ne Sticki hast damit kann man sich gleich wieder ordentlich austoben!!
    meine streikt ja im Moment ..muss Frau eben improvisieren !!
    Viiiel Spaß weiterhin und wer bitte ist BOB ??
    Ich glaub ich muss noch ein bißchen bei dir wühlen !?
    Viele liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Das Wort Bob ist rot unterlegt - also verlinkt. Wenn du drauf klickst kannst du Bob kennenlernen *lach. Jaaaaa endlich eine Sticki - aber ich stecke noch total in den Anfängerschuhen. Zum Glück ist sie echt leicht zu bedienen.

      Löschen
    2. Öhm da habe ich heute morgen wohl leicht geschielt. Das Wort Bob ist blau unterlegt nicht rot *augenroll*

      Löschen
  5. Na dann viel Spaß mit Eurem Zimmi...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Ein Zimmer mit Geschichte, sozusagen! :-)

    Wenn es Bob im Keller nicht mehr gefällt, darf er gerne zu mir kommen - Prügelknaben kann ich immer brauchen! *g*

    Danke, dass du euer "Zimmi" bei meiner Machtzentralensammlung vorstellst.
    Es ist ja sogar eine doppelte Machtzentrale - nämlich euer beider Arbeitsplatz! ;-)

    Ich finde es sehr gelungen, auch weil tatsächlich eine echte Pflanze drin steht (meine Mama hat mir diese Woche auch eine für mein Nähzimmer verehrt) und weil es so wunderbar aufgeräumt ist... *seufz*

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde dein aufgeräumtes Regal gut! So etwas fehlt bei mir (Ich nähe in der Waschküche!).
    P.S.: Deine "Palme" ist ein Drachenbaum und um den kaputt zu kriegen, braucht's schon 'ne böse Absicht :-)
    Mein Mann hat seinen schon mal über acht Wochen nicht gegossen!

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie schön ordentlich - ich geh dann mal aufräumen ;)

    Liebe Grüße Schlottchen

    AntwortenLöschen
  9. Achja, was wären unsere Nähecken ohne Expedit! Unser bester Freund :-)
    Bei mir auch in der "Machtzentrale" zu sehen.
    Viele Grüße
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass du ein paar freundliche Worte auf meinem Blog hinterlässt. ♥