Seiten

Samstag, 9. März 2013

Geölt

Gestern habe ich mein Spinnrad was ja jetzt doch hier bleiben möchte mit Leinöl geölt. Das ging wunderbar und das Holz hat eine ganz tolle Farbe bekommen - so schön buchefarben. Ich habe knapp 100 ml verbraucht und das kleine Fläschchen hat 79 Cent gekostet. Eine preisgünstige und gesundheitsfreundliche Alternative zu Holzlack u.ä. Vor allem waren auch meine Hände danach streichelzart :-D Und weil das so gut geklappt hat muss demnächst die Arbeitsplatte unserer Küche auch daran glauben :-)



Der Vorher-Nachher-Vergleich

Kommentare:

  1. Dieses Öl hat uns auch die Flötenlehrerin empfohlen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Wow ist schon `n Unterschied...Wann gehts denn los ;O)??
    Bin schon gespannt !!
    Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich hätte ich morgen mal ordentlich Zeit dafür gehabt. Aber erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. Meine Planung wurde leider etwas durcheinander geworfen. Ich hoffe dann am nächsten Wochenende.

      Löschen
  3. uih, woher der wandel, dass es blieben darf ?
    ich dachte es wäre schon ausgezogen .-)
    Viel Spaß beim Spinnen, bin schon gespannt auf die ersten bilder
    lg, margit

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass du ein paar freundliche Worte auf meinem Blog hinterlässt. ♥