Seiten

Montag, 1. April 2013

Frühsport...

... hatte ich bereits gestern :-) Da war ich mit meinem Enkelmädchen 3 Stunden Schlittschuh fahren. Es war ihr zweites Mal und sie hat sich schon wesentlich mehr getraut und ist ganz gut gefahren. Heute waren dann schon andere frühe Aktivitäten angesagt. Ich bin ja ein Frühaufsteher und meistens auch gleich nach dem aufstehen voll da. Also erst mal mit den Hunden runter und dann habe ich die tollen Müslistangen gebacken, die ich bei Ingrid entdeckt habe. Probiert werden sie dann gleich noch mit einem leckeren frischen Saft aus Apfel, Karotte und Orange :-)

vor dem backen
nach dem backen :-)
Danach habe ich mich mal an dieses Täschchen gemacht, welches ich schon seit längerer Zeit mal nähen wollte. Allerdings stehen Klebefolie und ich etwas auf Kriegsfuß. Durch die ganzen Falten sieht es bei mir eher etwas Retro aus :-)




Da hier die Sonne scheint, werden wir sicher nachher noch einen schönen Spaziergang mit den Hunden machen. Außerdem steht noch etwas auf dem Programm, was ich seit ewigen Zeiten auch schon einmal ausprobieren wollte: Häkeln mit der Häkelgabel. Mal schauen wie weit ich komme.
Und was habt ihr am Ostermontag so vor?

Kommentare:

  1. Hhhmm, das sieht ja lecker aus! Da möchte man sich glatt eine Stange mopsen!
    Freut mich, dass Ihr einen schönen Eislauftag hattet. Wie alt ist Dein Enkelmädchen eigentlich?
    :) Das Milkatäschen ist ja ein Brüller. Was es nicht alles gibt. Vor den Kreativen ist auch mal nix sicher. :)
    Mit der Häkelgabel hab ich noch nichts gemacht. Ich bin gespannt, was Du berichten wirst! Viel Vergnügen dabei.
    Und ja, wir haben auch mal Sonne und ich habe die erste große Gassirunde heute früh schon genossen. Freue mich auf die 2. am Nachmittag, die ja immer mit meiner Nachbarin und deren Hundis gemeinsam absolviert wird.

    Dir einen herrlichen Ostermontag!
    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Enkelmädchen ist 5 Jahre alt und sie wird im August 6. Mit der Häkelgabel wollte ich mich fürs erste mal an einem Haarband für die Maus versuchen. Es gibt aber wahnsinnig viele tolle Sachen die man damit machen kann-auch wenn einem bei Häkelgabel vielleicht erst einmal nur altbackene Sachen einfallen. Aber wie du so schön schreibst: Vor den Kreativen ist auch mal nix sicher :-)

      Löschen
  2. Sehen lecker aus...die Stangen...Wir feiern Geburtstag und packen Koffer...Einen schönen Ostermontag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Sollten wir jemals gemeinsam auf Strickurlaub gehen, erinnere mich bitte vorher an diesen Deinen folgenden Satz: "Ich bin ja ein Frühaufsteher und meistens auch gleich nach dem aufstehen voll da."

    Ich kann früh oder spät aufstehen, aber WENN vom Wecker(oder anderen Menschen) aufgeweckt werde, trage ich länger eine grünschimmelige "lass-mich-in-Ruh-Aura" um mich. Und die wird je schlimmer, je wacher die Menschen sind, die sich dann grade im selben Raum aufhalten.

    Übrigens hab ich Schwierigkeiten, Deinem Blog öffentlich zu folgen. In meiner Blogroll bei blogger wird er angezeigt, aber nicht in der Liste im Blog. Plöt, das.

    AntwortenLöschen
  4. Ganz süss, dein Milka Täschchen und lecker sieht dein Gebäck aus!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  5. Puuuuh ehrlich gesagt nicht annähernd soviel wie du ;) Laange schlafen, frühstücken, den Helden mit den Wölfen runterschicken *haha* stricken, lesen, baden...mich bekochen lassen ;)

    Dein Täschchen sieht toll aus! Und retro ist doch sowieso gerade modern ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass du ein paar freundliche Worte auf meinem Blog hinterlässt. ♥