Seiten

Dienstag, 9. April 2013

Kulinarische Köstlichkeiten...

... gab/gibt es heute bei mir. Für den ein oder anderen von euch auch sicher in die Kategorie "Kulinarische Kuriositäten" einzuordnen :-)

Als erstes habe ich mal dieses spannende Rezept von Ingrid ausprobiert. Da ich mich zumindest überwiegend mit möglichst wenigen Kohlehydraten - vor allem solchen aus Zucker und Weißmehl - ernähre, habe ich das Rezept etwas verändert. Außerdem war ich zu faul den Teig in Muffinformen zu geben, so dass sich der Kuchen gerade noch im Ofen befindet. Wenn meine Version den Geschmackstest übersteht, dann teile ich euch auch gerne noch das veränderte Rezept mit, falls Interesse daran besteht.

So schaut er aus, vor dem backen



Und zum Abendessen gab es einen (für mich auf jeden Fall) seeeeeehr leckeren lauwarmen Linsen-Pflaumen-Salat mit Schafskäse:


Wer ihn gerne mal probieren möchte:


Lauwarmer Linsen-Pflaumen-Salat mit Schafskäse
Für 2 Portionen:

1 Zwiebel
ca. 2 EL Olivenöl
100g rote Linsen
Saft von 1/2 Zitrone
1 Knoblauchzehe
1,5 EL Balsamicoessig
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer (an Stelle von Cayennepfeffer nehme ich lieber Chiliflocken
250g Pflaumen
200g Schafskäse
Petersilie
  • Zwiebel hacken, in 1,5EL Öl anschwitzen
  • Linsen zufügen und mit mit Zitronensaft ablöschen
  • auf kleiner Flamme zugedeckt köcheln lassen - ca. 10 Minuten. (Die Linsen sollten bissfest sein)
  • Knoblauch durchpressen und mit dem Essig in die fertigen Linsen einrühren
  • Mit Salz, Pfeffer, Cayenne (oder Chiliflocken :-)) würzen, vom Herd nehmen
  • Pflaumen in der Zwischenzeit waschen, entsteinen, vierteln (hier war ich heute faul und habe Pflaumen aus dem Glas verwendet)
  • die Pflaumen zufügen, schön umrühren und kurz durchziehen lassen.
  • abgetropften Schafkäse in Scheiben oder Würfel schneiden, auf dem Teller anrichten und mit 1/2 bis 1 EL Olivenöl beträufeln (das Olivenöl habe ich mir gespart, wäre mir persönlich zu ölig)
  • Pflaumen-Linsen-Mischung dazugeben
  • Petersilie waschen und hacken und über alles streuen

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Hey
    ich stehe gerade auf leckeren Kuchen und wollte mir ein Stück stibitzen...aber so ungebacken?
    bis bald...wenn der Kuchen fertig gebacken ist...
    liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. mmhh! der linsen-pflaumen-salat klingt super! hab zum ersten mal pflaumen in einem herzhaften gericht in einem persischen restaurant gegessen und war begeistert! das werde ich definitiv ausprobieren!
    lieben gruß und lasst euch den kuchen schmecken!
    susi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht beides superlecker aus! Die Linsen-Pflaumen-Kombi härt sich toll an :) xo

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass du ein paar freundliche Worte auf meinem Blog hinterlässt. ♥