Seiten

Freitag, 7. Juni 2013

Neulich...

... bekam ich eine nette E-Mail von Jemandem die bei der Suche  nach einer Kinderhäkelmütze auf meinen Blog gestoßen ist. Sie hat mich in der Mail gefragt, ob es die Anleitung irgendwo gibt. Da diese in meinem Post verlinkt war dachte ich, dass sie dies vielleicht übersehen hat, also habe ich ihr kurzerhand die Anleitung noch einmal zur Verfügung gestellt. Kurz darauf kam die Antwort, dass sie leider mit englischen Anleitungen nichts anfangen kann. Da ich gerade etwas Zeit hatte, habe ich ihr die Anleitung schnell übersetzt und zugemailt. Tsja und seitdem habe ich von ihr nichts mehr gehört. Ich weiß, dass sie mich nicht ums übersetzen gebeten hat, aber so eine klitzekleine Antwort mit nur einem Wort "Danke" hätte mich doch echt gefreut. Nichtsdestotrotz werde ich weiterhin hilfsbereit und freundlich sein, soweit dies in meinem Möglichkeiten steht. Denn was man aussendet bekommt man irgendwann auch zurück - vielleicht von einer ganz anderen Stelle von der man es nicht erwartet?

Habt ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht?

Ich wünsche euch ein schönes und geruhsames Wochenende

Da musste ich echt mal schauen, ob das Schweinchen
noch lebt - aber es hat geschnauft und geschnarcht ♥

Kommentare:

  1. Oh ja, liebe Sabine. Leider:-(
    Diese Art von "Schnorrer" halten so lange ganz lieb Kontakt bis sie endlich haben was sie wollen. Manche kalkulieren die Hilfsbereitschaft anderer sogar gleich mit ein. Andere betteln oder fordern sogar regelrecht. Mit diesen Leuten muss man leben wie mit einer schlechten Angewohnheit. Letztendlich sage ich mir immer, dass das zum Glück die Ausnahmen sind, auch wenn es einen ärgert.
    Liebe Grüße sendet Dir Inken

    AntwortenLöschen
  2. Moin Moin liebe Sabine,
    das ist echt der Hammer...vielleicht hat besagte Person einfach nur "viel umme Ohren"...oder..??
    Wir gehen einfach mal vom Besten aus.
    Du bist nun wirklich die hilfsbereiteste die ich im wilden Blogland kennengelernt hab ..!
    Bleib doch bitte wie Du bist, es kommt gaaanz sicher zu dir zurück.....
    Übrigens wo gibt´s son süßes Schwein...??? Könnt ich knutschen!
    Liebste Grüße und ein tolles sonniges Wochenende Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gell das Schweinchen ist klasse. Das wohnt im Mundenhof in Freiburg :-)

      Löschen
  3. hallo liebe Sabine, davon kann ich leider auch ein lied singen. ein kleines dankeschön scheint in der heutigen zeit wohl nicht mehr selbstverständlich zu sein sonder alles selbstverständlich. ist leider so.
    herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, solche Situationen kenne ich nur zu gut ... schade eigentlich.
    Aaaber - das Schweinchen ... DAS IST JA SOOO SÜß!!! Geschnauft und geschnarcht? Sooo, sooo knuffig! Möchte man (ICH!!!) am liebsten gleich knuddeln. ♥♥♥

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Finde ich schade,ein danke schön wäre wohl angebracht,das bringt man ja schon den Kindern bei.
    Sei nicht traurig und vergiss es.
    Ich wünsche dir Sonne von oben und im Herzen
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Wie recht du hast, liebe Sabine, das wäre das mindeste gewesen, ein Danke!!
    Aber sowas muss man wirklich nur schnell abhaken!!
    Das Schweinchen ist allerliebst, süsses Bild!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  7. ich sag jetzt nur: cooles schweinchen!

    schönes wochenende wünscht dir

    susi

    AntwortenLöschen
  8. Jau, das kenne ich auch. Am schönsten finde ich, wenn jemand etwas von einem möchte, das schlicht urheberrechtlich nicht geht, und dann unfreundlich wird, wenn ich das nicht tue. Oder drei Mails an ein volles Postfach schicken und dann genau keine Reaktion zu kriegen. Alles schon vorgekommen. Ich finde Deine Entscheidung richtig, trotzdem freundlich zu sein, denn solche Leute sind Gottseidank die Ausnahme und nicht die Regel. Übrigens hab ich auch grade Häkeln für mich entdeckt und könnte den ganzen Tag häkeln. Ähm, und die Nacht ...

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
    Nanika

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Strickrella,
    was du gemacht hast war schlicht und einfach unwahrscheinlich nett von dir.
    Nur wenige hätten sich diese Mühe gemacht. Ich finde, du hast dich vorbildlich verhalten, sehr entgegenkommend und ich denke, das darf dann auch mal honoriert werden.
    Wenn sie es nicht tut, dann tu ich es jetzt hier an dieser Stelle.
    Vielen Dank für deinen Mühen und deinen netten Anregungen....
    Herzlichst gegrüßt

    Christa alias Froetz

    AntwortenLöschen
  10. Schade das nicht mal ein einfaches Danke zurück kam,aber es gibt halt Solche und Solche,gell!
    Süsses Bild mit dem faulen Schweinchen:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Tja...was soll ich sagen?!
    Ich bin froh, dass du trotzdem so ein liebenswerter Mensch bleibst, der du bist ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  12. Das kenne ich auch. Aber ich glaube immer noch, dass es besser ist, selbst freundlich zu sein/bleiben (sich aber nicht ständig ausnutzen lassen). Vor allem in der Bloggerwelt erfährt man so viel Schönes auch, das halte ich mir dann vor Augen. Schwarze Schafe gibt es überall (die können wohl kein "Danke" sondern nur... mähhhh *haha*).
    Alles Liebe!!!!! maria

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass du ein paar freundliche Worte auf meinem Blog hinterlässt. ♥