Seiten

Sonntag, 27. Januar 2013

Heute war Nähtag

Nähen macht mir auch total viel Spaß, nur leider kann ich es noch nicht so gut. Ich habe jede Menge Utensilos genäht - ein großer Teil davon ist für die Aktion Sternstunden und 2 davon gehen an meine Tochter und ihre Freundin :-) Dann habe ich mal einen MugRug versucht. Entstanden ist er nach dieser Anleitung. Oder zumindest in Anlehnung daran, ich bin nämlich irgendwie zu blöd, um Nähanleitungen zu verstehen und wurschtele mich dann immer irgendwie durch. Was mir leider beim Versuch diese Tasche zu nähen total missglückt ist - davon gibt es aber keine Bilder *lach

Bilder dürfen natürlich auch nicht fehlen:


Der Nähtisch
Heute hat ausnahmsweise mal unser Blonder geholfen
Totales Chaos :-) 
Der MugRug - noch ausbau- bzw. verbesserungsfähig
Jede Menge Utensilos - obere Mitte und linke Mitte
sind an meine Tochter und ihre Freundin vergeben



Donnerstag, 24. Januar 2013

Einen Blick aus dem Fenster...

... möchte ich euch heute mal zeigen. Auf einer Seite unseres Büros kann ich auf das Heizkraftwerk Frankfurt West schauen. Und da gibt es immer mal ganz interessante Lichtverhältnisse. Ich bin kein Fotoprofi und die Bilder sind mit dem Telefon aufgenommen, daher bitte keine Profiqualiät erwarten :-)







Mittwoch, 23. Januar 2013

Ein schöner Tag...

... war das heute. Nach 2 Stunden auf der Arbeit habe ich nämlich beschlossen, dass mir heute ein Tag Urlaub gut tun würde. Freundlicherweise durfte ich diesen auch nehmen :-) Da bin ich dann erst einmal für 2 Stunden ins Strickcafé gefahren, welches glücklicherweise Mittwochs von 10-12 Uhr statt findet. Anschließend bin ich zum schwedischen Möbelhaus gefahren und habe Stoffe gekauft und natürlich auch Bettwäsche, Tassen und Gläser *hust Aus den Stoffen werde ich Utensilos und MugRugs nähen. Einmal für die Aktion Sternstunden und bestimmt auch einige zum verschenken. Im 1-Euro-Laden habe ich dann noch ein wenig Bastelmaterial dazu gekauft, um die ganzen Sachen zu verschönern wenn ich sie dann irgendwann mal fertig habe :-)

Und am Nachmittag war ich dann noch mit dem Liebsten und den Hunden zu einem Schneespaziergang im Wald unterwegs. Es ist so toll, dass wir rund um Frankfurt so einen schönen Stadtwald haben.

Wie war eure Wochenmitte?


Dienstag, 22. Januar 2013

Ab sofort...

... bin ich wieder hier zu finden. Leider hat der Import der bei wordpress geposteten Beiträge bisher nicht funktioniert und auch die Weiterleitung zu meiner Domain www. strickerella.de zickt noch ein wenig :-) Egal. Ich poste jetzt einfach hier munter weiter. Früher oder später werdet ihr mich bestimmt finden.

Hier schneit es seit Tagen ordentlich und die Bäume sehen aus wie mit einer Puderzuckerschicht überzogen.

Die Beiden lieben Schnee und haben ordentlich Spaß 


Vor einigen Tagen habe ich leider mein Maßband durch unsanfte Behandlung kaputt gemacht Ich habe ganz schön arg daran gezerrt. Dafür ist heute dieses niedliche Maßband bei mir eingezogen. Eine Biene für die (Sa)Bine :-)



Gestern ist ein Wellenbaktus aus Lang Garn Tosca light fertig geworden. Ich habe ihn für die Ravelry Gruppe Sternstunden gestrickt und im Laufe des Jahres werden sicher noch einige Dinge hinzukommen. Mit den gestrickten Sachen wurde im letzten Jahr eine Summe von 8.100 Euro erlöst und kam der Aktion Sternstunden zu Gute. Eine großartige Summe, finde ich :-)



Nachtrag: Die Wordpress-Posts konnte ich importieren. Zwar sind ein paar Dinge auf der Strecke geblieben und ich musste etwas nacharbeiten, aber so ist mein Blog wieder halbwegs vollständig :-)

Freitag, 18. Januar 2013

Ich bin wieder hier :-)

Seit heute bin ich stolze Besitzerin eines neuen Notebooks *juhuuuuuu. Endlich kann ich wieder eure Blogs besuchen und Kommentare hinterlassen. Allerdings plane ich in Kürze einen Umzug/Rückzug zu Blogspot. Die Vorteile überwiegen eindeutig gegenüber den Nachteilen und mit Wordpress werde ich einfach nicht so richtig warm.

Euch allen ein schönes Wochenende.

Freitag, 11. Januar 2013

Endlich mal hell

In den letzten Wochen war der Himmel hier - bis auf 2 oder 3 Ausnahmen - immer grau. Heute hat sich endlich mal die Sonne heraus getraut. Und da ich Freitags meistens um 13.00 Uhr Feierabend machen kann, habe ich mir die Hunde geschnappt und das schöne Wetter ausgenutzt.

Ich habe mich in den letzten Wochen - sowohl mit Berichten als auch mit Kommentaren sehr rar gemacht. Das lag überwiegend daran, dass ich mit meinem iPad keine Kommentare bei euch abgeben kann und mein Notebook ja leider mit Kaffee geflutet wurde. In Kürze werde ich aber ein neues Notebook haben und dann lasse ich mich wieder öfter bei euch blicken und zeige mich dann hier auch wieder.

20130111-165534.jpg