Seiten

Montag, 21. Juli 2014

Wenn eine eine Reise tut...

... dann kann sie was erzählen. Allerdings würden meine kompletten Erzählungen den Blog sprengen, deshalb versuche ich mich ein wenig kurz zu fassen :-) Am Samstag um 6.53 Uhr habe ich mich vom Frankfurter Hauptbahnhof aus auf den Weg nach Weilheim Oberbayern in den Pfaffenwinkl gemacht. Dort fand nämlich das 3. Stricktreffen der überaus liebenswerten Stricktruppe "Stricktreffen im Pfaffenwinkl" statt. In dieser Gruppe wirke ich schon eine ganze Weile mit. Darauf gekommen bin ich durch Christine, sie und ihre Schwester Susie kenne ich schon seit gefühlten ewigen Zeiten aus einem Ernährungsforum.

Eins steht fest: Das Treffen war wirklich ein großer Spaß. Ich wurde so herzlich aufgenommen, als würde ich schon immer dazu gehören. Stellt euch vor, ich hatte sogar ein eigenes Gästezimmer im Haus von einem ganz lieben Gruppenmitglied - Petra. Ich wurde auch dort so herzlich empfangen und so freundlich aufgenommen, dass ich es gar nicht fassen kann. DANKE.

Und wer denkt wir hätten gestrickt und uns nur übers stricken unterhalten - weit gefehlt. Ich glaube diese beiden Dinge kamen an diesem Tag eher am wenigsten vor. Auf jeden Fall haben wir wirklich sehr viel gelacht und es war wunderbar endlich mal die ganzen lieben Frauen auch in echt kennen lernen zu dürfen. Sogar ein Fotograf von der örtlichen Presse war da, dazu aber mehr, sobald es den Bericht dazu in der Zeitung gibt :-))

So und hier mal ein paar Eindrücke in Fotos:

In der Früh am Frankfurter Hauptbahnhof
Wenigstens im Zug ein wenig gestrickt
Das darf auf einem Stricktreffen natürlich nicht fehlen :-)
Susie hatte auch jede Menge schönes Garn im Gepäck
Unter anderem auch handgefärbtes Garn von
Claudia 
Gesponnen wurde nicht nur in der Theorie ;-) 
Schade, dass es kein Foto mit Ton gibt :-D 
Kaiserwetter :-)
Ein kleiner Ausschnitt von unserem mehr
als reichhaltigen Buffet 
Und dann doch noch die Söckchen für die Enkelmaus fertig
bekommen
Und das ist meine Beute - links Lace und
rechts Sockengarn 


Kommentare:

  1. Wow das sind ja tolle Eindrücke ♥ Und sooo viele schöne Wolle - ach ich hätte sie alle gestreichelt *lach* Das klingt einfach wunderschön was du da erzählst - da kann ich mich richtig ein wenig mitfreuen ;)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie schön! Ich kann mir lebhaft vorstellen, was du für einen Spaß hattest...! Und so gar mit Presse...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich toller Tag war das. Und besonders toll, dass wir Dich dabei haben durften! Bis zum nächsten Mal!!! Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sabine,

    Die Hochzeitsstola ist der Knaller wie schön. Habe gerade von Deinem Stricktreff in Oberbayern gelesen - ach wie schön. Da wäre ich auch gerne dabei gewesen. (lach) Mit Christiane (Omi von Klein-Mia) tauschen wir ab und zu auch Kommentare aus. Das war bestimmt ein lustiger Besuch. Und die tolle Wolle herrlich!!

    GLG und einen schönen Tag Tina

    PS. Danke für Deinen lieben Kommentar

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass du ein paar freundliche Worte auf meinem Blog hinterlässt. ♥