Seiten

Samstag, 27. Juni 2015

Der nächste Winter kommt bestimmt ;-)....

.... aber er darf gerne noch etwas auf sich warten lassen. Ich bin auf jeden Fall schon dafür gerüstet, denn ich habe Decke gehäkelt. Ich glaube sie darf dann zur Entspannung noch ein paar Runden in der Waschmaschine drehen.

Und weil ich ja meist gerne mehrere Sachen gleichzeitig häkele bzw. stricke habe ich dem Enkelmädchen gleich noch eine Jacke gestrickt. Achtung Bilderflut:


















Mittwoch, 17. Juni 2015

Leider...

...wurden unsere schlimmsten Befürchtungen heute zur traurigen Gewissheit. Danke an euch alle fürs Daumen drücken und gute Gedanken schicken.

Freitag, 12. Juni 2015

Das Leben...

... ist manchmal ein ganz schönes A....loch. Am Mittwoch hat unser Brauner innerhalb von weniger Minuten ganz arg abgebaut, war nicht mehr ansprechbar und völlig schlapp. Zum Glück hatte der Liebste Spätdienst und ist sofort in die Tierklinik gefahren. Ich kam direkt von der Arbeit auch dorthin - glücklicherweise habe ich ein sehr flexibles Arbeitszeitmodell und einen tollen Arbeitgeber. Die erste Vermutung war eine Vergiftung. Allerdings kam es noch viel Schlimmer, er hatte einen Milztumor von dem wir nicht mal etwas ahnten, denn er zeigte bis Mittwoch keinerlei Symptome. Der Tumor war geplatzt und der Braune drohte innerlich zu verbluten. Die sofortige Not-OP hat er zum Glück sehr gut überstanden und er ist auch heute schon wieder recht fit.

Die Ergebnisse des Tumors bekommen wir Anfang nächster Woche. Die Chance, dass er gutartig ist, die ist jedoch leider verschwindend gering. Meistens handelt es sich bei diesen Tumoren um besonders bösartige und schnell streuende Tumore. Die Prognosen sind daher dementsprechend schlecht. Wir leben jetzt erst mal bis zur Diagnose und dann heißt es weiter sehen. Das zeigt mal wieder, dass das Leben von einer auf die andere Minute von alles ist toll in das Gegenteil umschlagen kann. Glück ist nicht selbstverständlich und auch nicht von Dauer. Also sollte man jede glückliche Minute die einem beschert wird schätzen und genießen.