Seiten

Samstag, 31. Dezember 2016

Noch schnell...

... im alten Jahr habe ich dieses sehr große Kuscheltuch beendet. Seit August stricke ich da immer wieder mal dran und ich bin total begeistert von der Größe und der Form. Gestricke habe ich aus Wollmeise Lace. Ich glaube die Farbe war "Sabrina", aber leider hatte ich das Etikett verlegt und weiß es nicht mehr ganz genau. Gestrickt ist es nach der Anleitung Silenzioso

Ich wünsche euch allen einen gesunden und fröhlichen Start in das neue Jahr 2017.




Samstag, 24. Dezember 2016

Ich wünsche euch allen...

... frohe und friedliche Weihnachten

Nicht, daß von jedem Leid verschont Du mögest bleiben, 
noch, daß dein künft’ger Weg stets Rosen für Dich trage 
und keine bittere Träne über Deine Wangen komme 
dies alles, nein, das wünsche ich Dir nicht!
Mein Wunsch für Dich ist vielmehr dieser: 
Daß dankbar Du und allezeit bewahrst in Deinem Herzen 
die kostbare Erinnerung der guten Ding’ in Deinem Leben;
Daß mutig Du stehst in Deiner Prüfung, 
wenn hart das Kreuz auf Deinen Schultern liegt 
und wenn der Gipfel, den es zu ersteigen gilt, 
ja selbst das Licht der Hoffnung zu entschwinden droht;
Daß jede Gottesgabe in Dir wachse 
und mit den Jahren sie Dir helfe, 
die Herzen froh zu machen, die Du liebst;
Daß immer einen wahren Freund Du hast, 
der Freundschaft wert, der Dir Vertrauen gibt, 
wenn Dir’s an Licht gebricht und Kraft; 
Daß Du dank ihm den Stürmen standhältst 
und so die Höhen doch erreichst.
irischer Segenswunsch


Sonntag, 11. Dezember 2016

Mit einer Stricknadel...

... kann man nicht nur stricken. Dieses Exemplar hat meiner Tochter diese Woche eine Menge Geld gespart. Sie hatte sich nämlich blöderweise zu Hause ausgesperrt und noch blöder war, dass der Schlüssel innen gesteckt hat. Zum Glück wohnt sie jetzt ja sehr nah bei mir. So habe ich sie und meine Enkeltochter erst mal eingesammelt und dann haben wir bei uns mal im Internet geschaut, was man da so als Laie machen kann :-)  "Bewaffnet" mit einigen Utensilien sind wir dann wieder zu ihr gefahren und mit dieser Stricknadel hatte ich die Tür in wenigen Sekunden auf. Bitte schließt unbedingt eure Türen ab, wenn ihr euer Zuhause verlasst oder auch wenn ihr Zuhause seid. Wenn es so ein Laie wie ich innerhalb kürzester Zeit schafft mit einer Stricknadel eine Tür zu öffnen, dann kann ich mir gut denken, was die "Profis" so alles drauf haben......


Samstag, 10. Dezember 2016

Meine diesjährige Weihnachtsbäckerei...

... wäre nun auch endlich vollbracht. Ganz schön spät bin ich dran, aber so haben die Plätzchen den Hauch einer Chance, dass sie bis Heiligabend ausreichen :-))))) Wie in jedem Jahr habe ich mir vorgenommen auch mal 1 oder 2 neue Sorten zu backen. Und wie in jedem Jahr habe ich es gelassen. 8 Sorten wären mir zu viel Arbeit und ich könnte mich nie und nimmer entscheiden welche 2 Sorten ich weglassen soll. Also pflege ich meine persönliche Tradition und lasse es so wie es ist.

Für heute kann ich erst mal keine Plätzchen mehr sehen. Ich bin dann mal Currywurst essen *lach*

Vanillekipferl
Heidesand 
Schneeflöckli
Gelee-Taler
Butterplätzchen
Lückecker Kokosmakronen
Die müssen noch trocknen bevor sie in die Dose dürfen





Samstag, 3. Dezember 2016

Den Nachwuchs...

... muss man sich rechtzeitig ranziehen :-) Glücklicherweise teilt mein Enkelmädchen ziemlich viele meiner Interessen.



Montag, 28. November 2016

Mal wieder Upcycling

Aus einer alten Bluse habe ich für mein Enkelmädchen einen Malkittel gemacht. Die Anleitung dazu ist von hier. Weil die Klasse meiner Enkeltochter ja die Schildkrötenklasse ist, darf eine Schildkröte natürlich nicht fehlen :-)



Dienstag, 15. November 2016

Die Hühner sind los :-)

Anfang November hatte meine Freundin Petra Geburtstag. Und da sie ein absoluter Hühnerfan ist, habe ich ihr ein paar "Hühnchensachen" genäht und auf die Reise zu ihr nach Bayern geschickt :-) Ich glaube die Überraschung war gut gelungen..

Ein ganz stabiles Utensilo, Petra hat es schonordentlich
 mit Strickzeug gefüllt.
Eine Wendetasche (theoretisch) denn ich  glaube die eher langweilige
 Innenseite wird auch innen bleiben 
Und noch ein kleines Kantenhockerhühnchen

Dienstag, 1. November 2016

Tauschgeschäfte

Meiner Namensvetterin Sabine von den Bayernmädels habe ich neulich mal zwei von meinen genähten Körbchen vermacht. Sie mag alles was mit Musik zu tun hat total gerne, also hat sie zwei Körbchen aus dem "Notenstoff" bekommen. Da sie sich gerne revanchieren wollte, habe ich im Gegenzug zwei Paar Socken erhalten. Ich behaupte mal, dass ich dabei das bessere Geschäft gemacht habe, denn Sabine strickt ganz wunderschöne Socken :-)))))






Sonntag, 30. Oktober 2016

Gestern...

... war mal wieder die Halloween Spinn- und Stricknacht bei Valentina. Das ist immer sehr lustig. Es gab tolle Speisen (leider habe ich vergessen sie zu fotografieren) und es wurde wie immer viel gelacht  und geratscht.

Schaut mal, so habe ich ausgehen :-)



Sonntag, 23. Oktober 2016

Eine Apfeltasche...

... mal nicht zum Essen  :-)



Samstag, 22. Oktober 2016

Der Winterspeck...

... möchte ja auch gepflegt werden. Den habe ich neulich bei Frau Nima gesehen und gestern dann unbedingt nach backen müssen :-))) Die Hälfte des Kuchens ist heute bei meiner Tochter gelandet - die verbleibende Hälfte reicht aber locker für den Winterspeck vom Liebsten und mir. Dieser New York Cheesecake ist ein Gedicht und ich frage mich, warum ich den nicht schon viel früher entdeckt habe. Na ja Hauptsache ich habe ihn überhaupt entdeckt.


Donnerstag, 20. Oktober 2016

Für die Schildkrötenklasse...

... habe ich den Sheldon gestrickt. Bei meiner Enkeltochter in der Schule sind die Klassen nach Tieren benannt und sie ist in der Schildkrötenklasse :-) Neulich fragte sie mich, ob ich ihr eine Schildkröte für die Klasse stricken oder häkeln könnte. Na klar kann ich das. Nach den Ferien wird sie Sheldon dann mit in die Schule nehmen - ich bin gespannt was die Klasse dazu sagen wird.


Mittwoch, 19. Oktober 2016

Mmmmmmmmmm....

....wie Maronen. Die habe ich nämlich heute auf meinem Spaziergang mit der Maya gefunden. Wir waren bei eher trübem Wetter unterwegs - aber auch das tut der Seele gut.

Wenn ihr genau hinschaut, könnt ihr am Horizont den Odenwald sehen.
Die werde ich dann die Tage mal in den Backofen stecken
Einen Apfel haben wir auch unter den Apfelbäumen
gefunden. Den esse ich gleich mal :-)))

Dienstag, 18. Oktober 2016

All you need...

... is love :-) Mit der Wolle bin ich nicht so arg glücklich, sie ist sehr unelastisch. Aber die Mütze gefällt mir trotzdem sehr gut und vielleicht stricke ich sie noch einmal mit etwas besserem Material. Jetzt ist erst mal eine andere dran.


Montag, 17. Oktober 2016

Wollt ihr mal einen Blick...

... auf die Drillinge meiner Freundin Nadja werfen?

Darf ich vorstellen, Ben, Lina und Marie. Zugedeckt mit einer der 3 Decken, die ich für die 3 Mäuse gehäkelt habe. Noch passen sie aber gemeinsam unter eine Decke ;-)


Die 3 wurden am 30.08. in der 32. Schwangerschaftswoche per Kaiserschnitt geboren. Danach waren sie noch eine Weile im Brutkasten und im Wärmebett. Seit einer Woche sind die 3 nun zu Hause und ich glaube da ist jetzt ganz schön viel los :-))) Aber Hauptsache alle sind wohlauf, der Rest findet sich.

Dienstag, 11. Oktober 2016

Bayernpost

Meine liebe Freundin Petra aus Bayern überrascht mich hin- und wieder mal mit ganz tollen und liebevoll gepackten Päckchen. Heute kam so ein Päckchen bei mir an und die Freude darüber ist sehr groß. Hatte ich doch 2 anstrengende Tage im Büro, denen jetzt noch weitere folgen werden.

Ich bin schon am überlegen, was ich morgen anziehen kann, damit auch jeder die wunderschönen Socken sehen und bewundern kann :-))))

Also ähm naja es waren ursprünglich mal mehr kleine Schoko-Täfelchen, aber die haben es leider nicht mehr mit aufs Bild geschafft. Die schauen sich jetzt mein innerstes an *lach*


Sonntag, 2. Oktober 2016

Ich bin genervt...

... in meiner Leseliste taucht seit Tagen ein Blog auf, den ich gar nicht abonniert habe. Esoterik Portal Deutschland. Ich habe schon überall gesucht, wo der sich vielleicht verbirgt und wie ich den wieder aus der Leseliste heraus bekomme. Bis jetzt bin ich jedoch leider nicht fündig geworden.

Ist das vielleicht Jemandem von euch auch schon mal passiert und ihr habt einen guten Tipp für mich.? Da kommen nämlich gefühlt 100 Beiträge pro Tag in die Leseliste - teilweise auch ganz alte Beiträge aus 2015. Und dadurch ist es sehr mühselig die neuen Beiträge von den Blogs zu sehen, die ich wirklich lesen möchte :-(

Ich freue mich über jeden sachdienlichen Hinweis :-)

Edit: Juhuuuuuu dank des sachdienlichen Hinweises von Angela konnte ich den Blog in der Leseliste aufspüren. Da hat der sich doch einfach hinter einem alten Blognamen -  kreativ-gabi.blogspot.de -versteckt.

Sonntag, 25. September 2016

Wer will fleißige Handwerker sehen..

Mein Enkelmädchen und ich haben gestern ihr Kinderzimmer gestrichen. Sie hat tatkräftig geholfen und hat jetzt ein schönes Lavendelfarbenes Mädchenzimmer. Jetzt muss es nur noch eingeräumt und hier und da noch ein paar Sachen erledigt werden (Gardinenstange aufhängen etc.) Weil sie nicht nur die Farben von Lavendel, sondern auch den Duft so toll findet, hat sie sich ein Lavendel-Duftkissen von mir gewünscht. Das nehme ich dann mal die Tage in Angriff - jetzt muss ich erst mal den Muskelkater vom streichen auskurieren, man ist ja auch nicht mehr die Jüngste :-)))))


Freitag, 23. September 2016

Das Upcycling...

... geht weiter. Dieses Mal habe ich aus einer nicht mehr getragenen Jeans von mir eine Hose für das Enkelmädchen meiner bayerischen Strickfreundin Petra genäht.

Als ich dieses Freebok von Farbenmix gesehen habe, musste ich die Hose einfach nähen :-) Als Grundlage für den Zuschnitt der Jeans habe ich diese Anleitung verwendet. Ich bin immer wieder erstaunt und hoch erfreut was man so alles kostenlos im Internet findet. Es ist aber nicht so, dass ich nur "schnorre" ;-) Ich kaufe mir auch sehr viele Anleitungen, die Mischung macht's.

Die Stickdatei für den Igel gibt es bei Krabbel-Krabbe und die Stickdatei für den Apfel findet ihr bei Kunterbuntdesign.




Donnerstag, 22. September 2016

Upcycling

Aus einem Stück Schaumstoff, welches als Transportschutz für unser neues Sofa diente, und einem schönen Stoff habe ich für das Sitzbänkchen meiner Tochter ein Polster mit Bezug gemacht.

Und so verschönert das Ganze jetzt den Flur :-)


Montag, 19. September 2016

Ein Jahr...

... bist du nun schon nicht mehr bei uns und doch bist du immer noch irgendwie da. Ich fühle mich ein wenig betrogen um die Zeit mit dir als Hundesenior, zu gerne hätte ich sie mit dir erlebt.

Die Zeit heilt alle Wunden, das kann ich so nicht bestätigen. Aber es wird irgendwie erträglicher und wir reden ganz oft von dir und erfreuen uns an der gemeinsamen Zeit die wir mit dir hatten.

Du lebst in unseren Herzen weiter und wir tragen dich darin durch unser Leben.




Montag, 5. September 2016

Die große Schwester Romy

Seit 30.08. ist Romy nun große Schwester. Das ist ja an sich schon eine ganz besondere Sache. Bei Romy ist es noch etwas aufregender, denn sie ist große Schwester von Drillingen :-) Sie hat jetzt zwei kleine Schwestern und einen kleinen Bruder. Und weil sie ja selbst schon ein wenig aus ihrer Decke herausgewachsen ist, die ich ihr zur Geburt gehäkelt habe, hat sie nun ihre Große Schwester Decke bekommen.

Sie hat sich sehr darüber gefreut, aber schaut selbst:


Einen "Große Schwester-Orden" habe ich ihr
auch gebastelt

Sonntag, 4. September 2016

Sonntagsfreude

Meine Sonntagsfreude für diese Woche ist, dass meine Tochter und meine Enkeltochter seit 01.09. nicht mehr 276 km, sondern nur noch knapp 10 km von mir entfernt wohnen.


Samstag, 3. September 2016

Einen Beutel für die Schwimmsachen...

... braucht mein Enkelmädchen ab Montag. Da wechselt sie nämlich die Schule und hat genau ab da auch Schwimmunterricht. Da kommt so ein praktischer Beutel genau richtig und sieht auch noch schöner aus als eine Plastiktüte :-)))

Genäht nach der Anleitung Swimmy von Farbenmix.

Da sie derzeit ein großer Hasenfan ist, habe ich mich für eine Hasenapplikationen entschieden.



Innen mit Wachstuch, da bleibt der Beute von außen
schön trocken :-)

Montag, 22. August 2016

Ein Kesselchen Buntes...

... habe ich aus Jersey(resten) genäht. Alles für die Drillinge meiner Freundin Nadja, die es sich aktuell noch im Bauch schön gemütlich machen :-)

Es sind insgesamt 6 Hosen und 6 Oberteile. Eine Menge Zeug mag man denken. Wenn man es aber auf 3 aufteilt, bleibt pro Baby gar nicht mehr so viel :-)))