Seiten

Montag, 27. Juni 2016

Mein neues Hobby...

... von dem ich euch gestern berichtet habe ist Glasperlendrehen.

Meine Freundin Elvira (leider ohne Blog) hat mir zu meinem Geburtstag im letzten Dezember einen Gutschein für einen Glasperlenkurs geschenkt. Seit Langem habe ich hin und wieder erwähnt wie gerne ich so etwas mal ausprobieren möchte. Am Samstag war es dann endlich soweit und ich konnte bei Nicole von Pinkys Perlenwelt (ihre Website spiegelt nicht einmal Ansatzweise wider was für eine tolle Perlenkünstlerin sie ist) meinen Kurs machen. Sie hat einen super schönen und liebevollen Laden mit angeschlossener Werkstatt in ihrem Haus und ist eine ganz tolle "Lehrerin".  Diese 4 Stunden haben mir wahnsinnig viel Freude bereitet und ich habe in Gedanken das ganze Wochenende Perlen gedreht :-) Das ist ein sehr meditatives Hobby.

Da ich mir nun hier aber keine Werkstatt einrichten kann, besteht die Möglichkeit sich bei ihr hin und wieder einen Arbeitsplatz zum Perlendrehen zu mieten. Diese Möglichkeit werde ich mit ganz großer Sicherheit in Zukunft öfter mal wahr nehmen :-)

So fing alles an
Der Termin war endlich Dingfest gemacht

Meine "Werke" konnte ich erst heute abholen, da sie am Samstag noch zu heiß waren:






Und hier die Werke von der Meisterin Nicole - diese hat sie gefertigt, um mir die einzelnen Arbeitsschritte/Techniken vorzuführen und näher zu bringen:



Und so tolle Sachen kann man unter anderem bei ihr kaufen. In ihrem Laden findet man wirklich ganz besonders schöne und individuelle Sachen, die sich auch bestens zum verschenken eignen. Ihre Preise sind mehr als fair, vor allem wenn man weiß wie viel Arbeit dahinter steckt.
Der Knopf ist ein Druckknopf und kann jederzeit gegen
andere schöne Knöpfe getauscht werden :-)
Hier ist heute leider kein fotografierfreundliches Wetter und so Perlchen lassen sich gar nicht so einfach einfangen - zumindest für mich als Gelegenheitsfotografin nicht. Ich hoffe die schöne Kunst kommt dennoch einigermaßen rüber.

Und wer mal schauen mag, wie so Perlen vor der Verarbeitung ausschauen geht es hier entlang.


Kommentare:

  1. Oooooh...was für ein tolles Hobby! Ich hätte da ja ein wenig Schiss wegen heiß und flüssiges Glas...deswegen bewundere ich diese Kunst noch mehr und bin sehr gespannt welche Kunstwerke du uns noch zeigst!

    Begeisterte Grüße
    nima

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine!
    Ich hab gerade Herzchen auf den Augen...! Ich liebe buntes Glas und hätte bestimmt auch Spaß an diesem Hobby! Tolle Perlen hast du da gezaubert!!
    Ganz liebe Grüße!
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. WOW! Das ist ja traumhaft! Ausprobieren würde ich es auch gerne mal.
    Das Armband ist wuuuuunderschön!
    Hoffe, Du zeigst uns in nächster Zeit mehr von Deinem neuen Hobby. ♥

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es immer wunderschön, was viele Menschen aus Glas so herstellen können. Ich tusche mir immer dise schönen einmaligen Glasperlen und freue mich immer wie eine Schneekönigin :-).

    Meine ganze Zuwendung stecke ich zZ da rein...

    Vielleicht hast Du Lust in unseren neuen Shop reinzuschauen und bei der Verlosung mitzumachen
    Wir färben die Wolle ausschließlich mit Pflanzen:
    http://www.natuerlich-wolle.de/2016/06/20/verlosung-zur-shoper%C3%B6ffnung/
    Ich drücke Dir die Daumen.
    LG Cristina

    AntwortenLöschen
  5. Das ist aber ein tolles Geschenk gewesen! Dazu hätte ich auch Lust...nur keine Zeit...;-). Komm gut ins Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass du ein paar freundliche Worte auf meinem Blog hinterlässt. ♥